Formel Ford: Die Schule der Weltmeister wird eingestellt

Von Sascha Kröschel | 4.Dezember 2021

Formel FordSie galt als die Formel-1-Kaderschmiede, in denen legendäre Weltmeister wie James Hunt, Ayrton Senna, Michael Schumacher, Mika Häkkinen oder Jenson Button ihre ersten Erfolge feierten und als Karriere-Sprungbrett nutzten. Die Formel Ford, die mit Vierzylinder-Motoren im Heck kostengünstigen Rennsport mit maximaler Chancengleichheit bot, hat den internationalen Motorsport wie kaum eine andere geprägt. Nun lässt Ford die Ära der reinen Verbrennungsmotoren im Motorsport ausklingen. Auf der Traditionsrennstrecke im südenglischen Brands Hatch, wo die wohl erfolgreichste Nachwuchs-Rennserie der Welt 1967 ihren Anfang nahm, trug die britische Formel 4 jetzt ihren vorerst letzten Lauf mit EcoBoost-Antrieben von Ford aus. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

Hankook wird exklusiver Reifenpartner der ADAC TCR

Von Sascha Kröschel | 9.November 2021

Seat TCR ProczykHankook war bereits bei der Premiere der ADAC TCR Germany 2016 und den beiden darauffolgenden Jahren exklusiver Reifenlieferant und damit Partner der ersten Stunde. Die Kooperation mit der ADAC TCR Germany wird ab der kommenden Saison fortgesetzt.

Dabei wird Hankook auf einen großen Erfahrungsschatz und umfangreichen Daten-Pool zurückgreifen, denn der Premium-Reifenhersteller unterstützt bereits seit langem verschiedene renommierte europäische TCR-Serien. Zum aktuellen TCR-Portfolio des Unternehmens gehören unter anderem die TCR Europe, die TCR Eastern Europe und die TCR Spain, die jeweils mit dem auf internationalen Rennstrecken bewährten und erprobten High End Reifen Ventus Race beliefert werden. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

DTM Classic 2022: Gleich zwei neue Rennserien für Rennwagen von 1972 bis 2007

Von Sascha Kröschel | 3.November 2021

Die DTM-Geschichte lebt, und sie lebt weiter! Für 2022 weitet die DTM-Organisation ITR das Classic-Angebot mit gleich zwei eigenständigen Rennserien für legendäre Tourenwagen und GT-Sportwagen von 1972 bis 2007 weiter aus. Im „DTM Classic Cup“ werden faszinierende Fahrzeuge der historischen DTM-Jahrgänge 1984 bis 1996 sowie aus der Neuzeit von 2000 bis 2007 an den Start gehen, im „DTM Classic DRM Cup“ Fahrzeuge der DTM-Vorgänger-Serie Deutsche Rennsport-Meisterschaft (DRM) von 1972 bis 1981. Die DTM Classic ist eine von fünf Säulen der DTM-Plattform neben dem Top-Event DTM, der Nachwuchsserie DTM Trophy sowie DTM Esports und der zukunftsorientierten DTM Electric. Weiterlesen »

Themen: DTM | Kommentare deaktiviert für DTM Classic 2022: Gleich zwei neue Rennserien für Rennwagen von 1972 bis 2007

DTC-Neuauflage

Von Sascha Kröschel | 18.Oktober 2021

Hankook engagiert sich bereits in zahlreichen namhaften Motorsportserien wie unter anderem etwa der DTM (Deutsche Tourenwagen-Masters) oder bald auch der Formel E als Nachfolger von Michelin. Darüber hinaus weitet der koreanische Reifenhersteller seine Aktivitäten nun noch weiter aus als exklusiver Reifenpartner der Deutschen Tourenwagen-Challenge (DTC), welche die Motorpresse Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem ADAC und dem Deutschen Motorsportbund (DMSB) sowie Teams wie beispielsweise Engstler Motorsport wieder aufleben lässt. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kommentare deaktiviert für DTC-Neuauflage

DTM 2021: Die GT3 Ära hat begonnen

Von Kerstin Prange | 8.April 2021

DTM 2021: Die GT3 Ära hat begonnen. Zum ersten Mal treffen alle Teams der neuen technischen Ära zusammen. Die Class-1-Autos sind bekanntermaßen Geschichte. In dieser Saison kommen GT3-Autos zum Einsatz, die von privaten und zum Teil werksunterstützen Teams eingesetzt werden.

Zehn Teams waren am 07./08. April bei den ersten offiziellen Testfahrten auf dem Hockenheimring am Start. Die 35. Saison der Traditions-Rennserie und Ferrari startet erstmals in der DTM. Die kraftvollen GT3-Rennwagen schreiben ein weiteres Kapitel der langen DTM-Geschichte. Mit Sophia Flörsch gibt es wieder eine schnelle Lady, die den Spuren der bisher einzigen weiblichen DTM-Siegerin Ellen Lohr folgen wird.

DTM 2021: Die GT3 Ära hat begonnen

Sophia Flörsch (GER) Abt Sportsline – DTM-Testfahrten mit GT3-Fahrzeugen auf dem Hockenheimring. | foto: aos @Thomas Pakusch

 

DTM-Testfahrten Hockenheimring 2021

Sophia Flörsch (GER) auf der Rennstrecke | foto: aos @Thomas Pakusch

Das Starterfeld

Bunt gemischt und international wie lange nicht mehr. Alex Albon, Timo Glock und Christian Klien bringen Formel-1-Erfahrung mit, Mike Rockenfeller hat Le Mans und die DTM gewonnen, mit Kelvin und Sheldon van der Linde duelliert sich ein junges Brüderpaar in unterschiedlichen Rennwagen, der Inder Arjun Maini sorgt für die 30. Fahrer-Nation der DTM-Historie. Weiterlesen »

Themen: DTM | Kommentare deaktiviert für DTM 2021: Die GT3 Ära hat begonnen

WEC: Alpine steigt in die Hypercar-Klasse ein

Von Sascha Kröschel | 17.März 2021

Nach acht Jahren in der LMP2-Klasse steigt Alpine mit dem A480 in diesem Jahr in die Hypercar-Topklasse des Langstreckensports ein. Das Fahrzeug basiert auf einem Chassis des französischen Rennwagenherstellers Oreca und verfügt über einen 4,5-Liter-V8-Motor des britischen Spezialisten Gibson. Als Fahrer sind Nicolas Lapierre und André Negrão sowie Neuverpflichtung Matthieu Vaxivière mit von der Partie.

Saisonstart der World Enduramce Championship (WEC) ist am 26. und 27. April im belgischen Spa-Francorchamps. Höhepunkt werden auch in diesem
Jahr wieder die legendären 24 Stunden von Le Mans sein.

Themen: Motorsport | Kommentare deaktiviert für WEC: Alpine steigt in die Hypercar-Klasse ein

Frikadelli Racing setzt 2021 zwei Porsche 911 GT3 R in der Pro-Kategorie ein

Von Sascha Kröschel | 3.März 2021

Frikadelli TeamDas Frikadelli Racing Team wird in der Saison 2021 mit zwei Porsche 911 GT3 R und einer reinen Profibesatzung auf der Nürburgring Nordschleife angreifen. Die Mannschaft von Klaus Abbelen und Sabine Schmitz visiert mit einem hochkarätigen Fahrerkader, bestehend aus einer Reihe von aktuellen und ehemaligen Porsche-Werksfahrern sowie ausgewiesenen Langstreckenspezialisten, eine Top-Platzierung beim legendären 24h-Rennen (05./06. Juni 2021) an. Um ideal für das große Saisonhighlight vorbereitet zu sein, wird man auch Läufe zur Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) sowie das 6h-Qualifikationsrennen bestreiten. Weiterlesen »

Themen: ILN / VLN | Kommentare deaktiviert für Frikadelli Racing setzt 2021 zwei Porsche 911 GT3 R in der Pro-Kategorie ein

24h-Rennen Dubai 2021: Das Ergebnis

Von Sascha Kröschel | 18.Januar 2021

Das Team GPX Racing feierte nach einer souveränen Leistung am Wochenende den Gesamtsieg bei den 24H Dubai. Die Mannschaft ist erst das zweite Team aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, das den Saisonauftakt der 24H SERIES powered by Hankook gewinnt.

Der GPX Racing-Porsche 991 GT3 R (#36, Axcil Jefferies / Frederic Fatien / Mathieu Jaminet / Julien Andlauer / Alain Ferté) übernahm in der 124. Runde endgültig die Führung und fuhr nach insgesamt 600 Runden auf dem 5,39 Kilometer langen Dubai Autodrome mit über drei Minuten Vorsprung auf dem nächsten Konkurrenten als Sieger ins Ziel. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Dubai 2021: Das Ergebnis

« Vorangehende Artikel