TCR Germany: Aust setzt auf zwei Audi RS3 LMS

Von Catharina Roosen | 19.Januar 2017

Audi RS3 LMS TCR GermanyNeue Gesichter in der ADAC TCR Germany: In der zweiten Saison der noch jungen Tourenwagenserie des ADAC wird das Team Aust Motorsport an den Start gehen. „Wir haben die ADAC TCR Germany im vergangenen Jahr genau beobachtet. Mit unserer Erfahrung aus dem Fronttriebler-Bereich passt sie perfekt in unser Profil“, sagt Teamchef Frank Aust. Die ADAC TCR Germany startet vom 28. bis 30. April 2017 in der Motorsport Arena Oschersleben in die Saison 2017. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

90 Jahre Nürburgring – Jubiläumsjahr mit vollem Programm

Von Catharina Roosen | 18.Januar 2017

Nürburgring WinterschlafDer Nürburgring feiert in diesem Jahr den 90. Geburtstag und präsentiert sich zum großen Jubiläum so jung wie nie zuvor: Die legendäre Rennstrecke bietet ihren Besuchern 2017 faszinierende Rennen, stimmungsvolle Musik-Highlights und spannende Sportereignisse. Aber auch wer als Tagesbesucher außerhalb der Events in die Eifel kommt, kann die große Historie erleben, die mit dieser Strecke verbunden ist. Schließlich gab es keinen Motorsport-Weltstar, der hier nicht angetreten wäre und keine Top-Rennserie, in der nicht auch schon im Schatten der Nürburg um Punkte gekämpft wurde. Einen der Höhepunkte im Jubiläumsjahr wird es im Rahmen der Nürburgring Classic (16. – 18. Juni 2017) geben: Die Veranstaltung findet auf den Tag genau 90 Jahre nach dem Eifelrennen 1927 statt, mit dem der Nürburgring eröffnet wurde – und einer der Läufe unter dem Titel „Eifelrennen“ wird in jene Gründertage der Strecke zurückführen. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

IndyCar: Neuer Vertrag mit Firestone

Von Sascha Kröschel | 18.Januar 2017

FirestoneAuch in den kommenden Jahren werde Firestone die US-Meisterschaft der IndyCar-Serie beliefern. Die Partnerschaft sei jüngst verlängert worden, heißt es aus dem Unternehmen. Mit 67 Siegen sei Firestone der erfolgreichste Reifenhersteller bei den berühmten 500 Meilen. Nach einer 20-jährigen Pause sei Firestone im Jahr 1995 in den US-Formelsport zurückgekehrt. Seit 2000 sei man der einzige Reifenlieferant in der IndyCar-Serie.

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

24h Dubai 2017: 10.000 Reifen von Hankook sind per Schiff eingetroffen

Von Sascha Kröschel | 11.Januar 2017

Hankook Reifen Slicks DTMDie Vorbereitungen für den Saisonauftakt der Langstreckensaison 2017 mit den Hankook 24-Stunden-Rennen in Dubai vom 12. bis 14. Januar begannen für Reifenhersteller Hankook bereits im November letzten Jahres. Knapp 10.000 Rennreifen, davon rund 7.000 Slicks und 2.500 Regenreifen, wurden in 20 Containern per Schiff auf den Weg nach Dubai geschickt. Am 7. Januar 2017 kamen die Pneus in den Vereinigten Arabischen Emiraten an.

Um einen perfekten Service für alle Teams bieten zu können, sei der Reifenpartner mit rund 50 Mitarbeitern am Dubai Autodrome im Einsatz, heißt es in einer Mitteilung. „Unsere Monteure werden an fünf Montagestraßen in drei Schichten arbeiten, die Hankook Renningenieure stehen den Teams bei Fragen rund um Bereifung und Abstimmung jederzeit zur Verfügung. Wie auf allen Stationen der 24H-Series powered by Hankook liefern wir auch beim Saisonauftakt in Dubai jeweils eine Einheits-Laufflächenmischung für alle Reifengrößen und sorgen damit für eine optimale Chancengleichheit im Starterfeld“, so Manfred Sandbichler, Hankook Motorsport Direktor Europa. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

24h Dubai 2017: Zeitplan

Von Sascha Kröschel | 3.Januar 2017

24h-Rennen DubaiDie Rennsportsaison 2017 startet auf dem Dubai Autodrome mit der Premiere der 3x3H Dubai für Prototypen (10.-11. Januar 2017), gefolgt von den 24h Dubai (12.-14. Januar 2017) als Saisonauftakt der 24h Serie. Auf der vorläufigen Nennliste für die 24h Dubai stehen nicht weniger als 99 Fahrzeuge. Mit 25 Nennungen weist die Klasse A6 (GT3) die größte Teilnehmerzahl auf. Hier findet ihr den Zeitplan zu dem Event. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kein Kommentar »

24h-Rennen Dubai 2017: Grasser Racing Team kommt mit 2 Lamborghini

Von Catharina Roosen | 23.Dezember 2016

Grasser LamborghiniWährend das GRT Grasser Racing Team einerseits noch in den USA mit der Vorbereitung auf die erstmalige offizielle Teilnahme an den 24 Stunden von Daytona beschäftigt ist, gilt die Aufmerksamkeit gleichzeitig auch schon einem weiteren 24-Stunden-Rennen, den 24 Stunden von Dubai.

Das Rennen, das von 12. bis 14. Januar 2017 stattfindet, mit einem vorgeschalteten privaten Testtag am Mittwoch, den 11. Januar 2017, ist seit seiner erstmaligen Austragung 2006 inzwischen auch schon zum Klassiker avanciert. Es ist die erste Veranstaltung der Creventic Endurance Rennserie, die aus insgesamt 16 verschiedenen Rennen in drei Kategorien besteht. Die „24 H SERIES powered by Hankook“ mit ihrem Aushängeschild, den 24 Stunden von Dubai, besitzt dabei den höchsten Stellenwert. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kein Kommentar »

Formel 1: Valteri Bottas Nachfolger von Nico Rosberg

Von Sascha Kröschel | 22.Dezember 2016

Mercedes Formel 1Mercedes will den Nachfolger von Nico Rosberg zwar offiziell erst im nächsten Jahr bekannt geben, aber offensichtlich ist die Sache bereits jetzt gelaufen, meldet heute „Spiegel online“. In Stuttgart sei man bereit, einen zweistelligen Millionenbetrag als Ablöse an Williams für Valtteri Bottas zu zahlen. Außerdem steht Mercedes-Technikchef Paddy Lowe wohl vor einem Wechsel zu Williams. Eigentlich würde Lowe die gängige sechsmonatige Arbeitssperre erhalten, doch auf einen Antrag für das sogenannte „gardening leave“ wird Mercedes offenbar verzichten, meldet die Online-Reaktion.

Themen: Formel 1 | Kommentare deaktiviert für Formel 1: Valteri Bottas Nachfolger von Nico Rosberg

« Vorangehende Artikel