ADAC GT Masters: Albert von Thurn und Taxis startet im Lamborghini auf dem Sachsenring

Von Sascha Kröschel | 24.August 2015

Albert von Thurn und TaxisAlbert von Thurn und Taxis (32) ist zurück im ADAC GT Masters. Bei den Rennen auf dem Sachsenring (28. bis 30. August 2015) und in Zandvoort/Niederlande (18. bis 20. September 2015) startet der ADAC GT Masters-Champion von 2010 in einem Lamborghini Gallardo von Reiter Engineering. Auf dem Sachsenring gibt von Thurn und Taxis gemeinsam mit dem ehemaligen Formel-1-Piloten Tomas Enge (38, CZ) Gas. Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Doppelsieg für Audi beim 2. Rennen auf dem Nürburgring

Von Catharina Roosen | 17.August 2015

Orange ist Trumpf beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring: MS RACING machte beim fünften Rennwochenende in der Eifel am Sonntag einen Doppelsieg perfekt. Nach dem Sieg im Samstagsrennen legte die Audi-Mannschaft nach und feierte in Lauf zwei am Sonntag mit dem Audi R8 angeführt von Florian Stoll / Marc Basseng vor den Samstagsiegern Daniel Dobitsch / Edward Sandström einen Doppelsieg in einem schwierigen Regenrennen. Klaus Bachler / Martin Ragginger fuhren im Porsche 911 auf Rang drei und holten so auf die Tabellenführer Luca Ludwig / Sebastian Asch auf, die im Mercedes-Benz SLS AMG auf Rang zehn ins Ziel kamen. Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Ergebnis 1. Rennen auf dem Nürburgring

Von Sascha Kröschel | 15.August 2015

C.Abt Racing ADAC GT Masters Nürburgring Audi R8Zwei Regenschauer und eine Safety-Car-Phase waren auf dem Nürburgring die Zutaten ein spektakuläres Rennen des ADAC GT Masters. Bei wechselhafter Witterung meldete sich die Sportwagen-Serie mit einem furiosen Rennen aus der Sommerpause zurück. Jordan Lee Pepper und Nicki Thiim hatten im Audi R8 bei schwierigen Bedingungen, zwei Regenschauern und zwischenzeitlich abtrocknender Strecke die beste Strategie und fuhren zum ersten Saisonsieg. In einem taktisch klugen Rennen eroberte Daniel Dobitsch / Edward Sandström, im Mai Sieger des ADAC Zurich 24-Stunden Rennen, in einem weiteren Audi R8 ihre erste gemeinsame Podestplatzierung. Rahel Frey / Philip Geipel vertrauten im gesamten Rennen auf Slick-Reifen und komplettierten mit der mutigen Taktik einen Dreifachsieg von Audi. Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

WEC: Nissan sagt weitere Teilnahme ab

Von Sascha Kröschel | 11.August 2015

Nissan GT R LMNissan hat seine weitere Teilnahme an der FIA World Endurance Championship (WEC) auf unbestimmte Zeit vertagt und konzentriert sich stattdessen auf weitere Testfahrten mit dem Nissan GT-R LM Nismo. Ziel ist es, die während der Teilnahme am 24-Stunden-Rennen von Le Mans zu Tage getretenen Probleme am LM P1-Modell gezielt anzugehen und zu beheben.

Ein nicht funktionierendes Energierückgewinnungssystem (ERS) hatte in Le Mans dazu geführt, dass den drei GT-R LM Nismo nur die Antriebskraft ihrer 3,0-Liter-V6-Bi-Turbomotoren zur Verfügung stand. Weiterlesen »

Themen: WEC | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Zeitplan Nürburgring 2015

Von Catharina Roosen | 10.August 2015

Der Zeitplan zum ADAC GT Masters Wochenende auf dem Nürburgring. Gefahren wird auf der „Kurzanbindung“ der Grand Prix Strecke. Nach dem Oldtimer Grand Prix am vergangenen Wochenende wieder Highligt auf der Rennstrecke in der Eifel.

Freitag, 14. August 2015

von bis Dauer Session Serie
08:30 – 09:30 01:00 Freies Training 1 ADAC GT Masters
09:35 – 10:05 00:30 Freies Training ADAC GT Masters Gentlemen
10:20 – 10:45 00:25 Freies Training 1 ADAC Formel 4
10:55 – 11:25 00:30 Freies Training 1 Renault Clio Cup Central Europe
11:40 – 12:40 01:00 Freies Training 2 ADAC GT Masters
12:50 – 13:15 00:25 Freies Training 2 ADAC Formel 4
13:30 – 14:30 01:00 Freies Training 1 GT4 European Series
14:40 – 15:05 00:25 Freies Training DTC des DMSB – ADAC PROCAR
15:15 – 15:45 00:30 Freies Training 2 Renault Clio Cup Central Europe
16:00 – 17:00 01:00 Zeittraining 1+2 ADAC GT Masters
17:15 – 17:35 00:20 Zeittraining ADAC Formel 4 – Gruppe 1
17:40 – 18:00 00:20 Zeittraining ADAC Formel 4 – Gruppe 2

Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Rowe Racing mit Gaststart am Nürburgring

Von Catharina Roosen | 10.August 2015

Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Team Rowe RacingRowe Racing kehrt zum ADAC GT Masters zurück: Als Gaststarter nimmt das Rennteam mit dem SLS AMG GT3 #99 am fünften Lauf der aktuellen Saison teil. Bei den beiden Wertungsläufen auf dem Nürburgring wechseln sich Nico Bastian und Stef Dusseldorp hinter dem Steuer des Flügeltürers ab. Bereits 2014 gehörte Rowe Racing zum Starterfeld des ADAC GT Masters und konnte zahlreiche Top Ten-Platzierungen einfahren. Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Nach der Sommerpause auf dem Nürburgring

Von Sascha Kröschel | 10.August 2015

ADAC GT Masters Spa 2015 Zakspeed SLSDie beiden Rennen auf der kurzen Sprintstrecke des Nürburgrings versprechen viel Action: Auf kaum einer anderen Strecke im Kalender sehen die Fans die Sportwagen so oft wie auf der 3,6 km kurzen Nürburgring-Variante. Trotz des guten Vorsprungs in der Meisterschaft setzt Lokalmatador Luca Ludwig beim Heimrennen auf Angriff: „Nach dem Nürburgring folgen Strecken, auf denen es für uns voraussichtlich eher schwierig wird. Daher müssen wir am Wochenende gut punkten. Im vergangenen Jahr begann am Nürburgring unsere Erfolgsstory, die bis jetzt anhält und sich hoffentlich weiter fortsetzt. Auch Asch ist optimistisch: „In den vergangenen Jahren war der Mercedes-Benz SLS AMG am Nürburgring immer sehr konkurrenzfähig. Es gibt keinen Grund, warum wir nicht auch jetzt wieder um den Sieg kämpfen können.“ Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

« Vorangehende Artikel