VLN: Großes Starterfeld zu Saisonbeginn

Von Hendrik Mannheim | 22.März 2017

VLN Lauf 1 2016 Sieger Phoenix Audi R8Die 63. ADAC Westfalenfahrt startet am kommenden Samstag dem 25.02.2017 und kann 194 Nennungen verzeichnen. Unter diesem riesigen Feld sind mehr als 30 GT3-Fahrzeuge und edliche Cup-Autos genannt.

Vor allem die deutsch Werke bringen ihre Streitmachten an den Nürburgring. Mercedes kommt mit 5 Werksautos und fast allen Fahrern. Maximilian Götz und Stefan Mücke sind lediglich abwesend. Zu den vier Werkswagen von Black Falcon und HTP Motorsport gesellen sich noch jeweils ein Daimler von HTP Motorsport und Black Falcon, sowie von Landgraf Motorsport, welche ebenfalls stark besetzt sind. Weiterlesen »

Themen: VLN | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Zakspeed greift mit zwei Mercedes-AMG an

Von Catharina Roosen | 22.März 2017

Asch / Ludwig Zakspeed ADAC Masters GT Mercedes AMGDas Mercedes-AMG Team Zakspeed startet auch 2017 mit zwei Mercedes-AMG im ADAC GT Masters. Während die Fahrerpaarung Nikolaj Rogivue (20)/Nicolai Sylvest (19) unverändert bleibt, bekommt der ehemalige Champion Luca Ludwig (28) mit Luca Stolz (21) einen neuen Teamkollegen.

Luca Ludwig, der seit dem Einstieg der Mannschaft aus der Eifel ins ADAC GT Masters Zakspeed-Stammpilot ist, hat ein ehrgeiziges Ziel. „Nach wie vor zählt nur der Titel“, so der Champion von 2015. Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

Formel E: BMW steigt werkseitig ein

Von Catharina Roosen | 22.März 2017

Während die Vorbereitungen auf das 4. Rennen der FIA Formel E Meisterschaft 2016/17 in Mexico City (MEX) beim von BMW unterstützten MS Amlin Andretti Team auf Hochtouren laufen, gehen auch die langfristigen Planungen für einen möglichen Werkseinstieg in Saison 5 weiter. Dazu gehört unter anderem die formale Einschreibung als Formel E Hersteller, die von BMW vorgenommen und vom Automobil-Weltverband FIA akzeptiert wurde.

Die geplante Ausweitung des Engagements von BMW Motorsport in der ersten Rennserie für vollelektrische Formelfahrzeuge ist Teil der langfristigen globalen Motorsport-Strategie der BMW Group. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

24h Rennen 2017: Mercedes mit starkem Aufgebot

Von Hendrik Mannheim | 21.März 2017

Nach dem sehr erolgreichen 24h Rennen im vergangenem Jahr setzt Mercedes auch dieses Jahr auf bakannt starke Teams und Fahrer für das 24h Rennen auf dem Nürburgring 2017. Black Falcon, HTP Motorsport und Haribo Racing sollen den Titel auch 2017 nach Stuttgart holen. 2016 holte Mercedes-Benz einen vierfach Sieg bei dem anspruchvollsten Rennen der Welt. Black Falcon gewann mit Engel, Christodolou, Metzger und Schneider letztes Jahr knapp vor HTP und Haribo sowie dem Schwesterauto. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: RWT Racing startet erstmals mit Corvette C7

Von Catharina Roosen | 20.März 2017

ADAC GT Masters RWT CorvetteNach dem Titelgewinn der Trophy-Wertung des ADAC GT Masters im vergangenen Jahr stellt sich RWT Racing 2017 einer neuen Herausforderung. Mit Sven Barth (36/Weinheim) und Maximilian Hackländer (26/Bonn) sowie der Corvette C7 setzt die Mannschaft in der Sportwagenserie auf eine neue Fahrerpaarung und ein neues Einsatzfahrzeug. Der Saisonauftakt des ADAC GT Masters findet vom 28. bis 30. April in der Motorsport Arena Oschersleben statt. Alle Rennen werden live und in voller Länge von SPORT1 übertragen. Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

12h Mugello 2017: Scuderia Praha Ferrari gewinnt

Von Sascha Kröschel | 19.März 2017

Start 12h Mugello ItalienDer Scuderia Praha Ferrari 488 GT3 (#11, Jiri Pisarik/Josef Král/Matteo Malucelli) verteidigte bei den 12h Mugello die Führung, die er sich im gestrigen ersten Teil bereits erarbeitet hatte. Nach den heute verbleibenden acht Stunden sah der Italiener Matteo Malucelli nach insgesamt 326 Runden die Zielflagge. Auf dem 5,245 Kilometer langen Kurs entspricht das einer Distanz von 1.709,87 Kilometern. Mit vier Runden Rückstand ging der zweite Platz an den IDEC Sport Racing Mercedes-AMG GT3 (#17, Patrice Lafargue/Paul Lafargue/Dimitri Enjalbert). Der Konrad Motorsport Lamborghini Huracán GT3 (#21, Franz Konrad/Marco Mapelli/Giorgio Maggi/Christopher Zöchling) fuhr den letzten Podestplatz ein. Nicht einmal eine halbe Stunde vor dem Ende hatte sich der Ram Racing Mercedes-AMG GT3 (#30, Tom Onslow-Cole/Remon Leonard Vos/Kevin Veltman) auf Rang drei liegend gedreht und den Platz an den Konrad Motorsport Lamborghini abgegeben. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

24h-Rennen: Phoenix Racing startet mit Audi R8 LMS

Von Hendrik Mannheim | 19.März 2017

Phoenix Racing 24h-RennenDas Team aus Meuspath wird wieder mit einem Audi R8 LMS bei dem 24h Rennen auf dem Nürburgring starten. Neben dem Engagement in der DTM, liegt 2017 weiterhin der Focus auf dem ADAC 24h-Rennen Nürburgring, sowie dem GT-Programm in Asien, wo man mit 2 Audi R8 LMS und dem neuen Audi RS 3 LMS in der TCR Klasse an den Start gehen wird. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kein Kommentar »

« Vorangehende Artikel