Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h: Renault plant Rennen aller Rennsport-Renault aus den letzten vier Jahrzehnte

    Von |

    Im ADAC Procar Rennen auf dem Nürburgring sollen alle jemals gebauten Modelle aus dem Rennsportprogramm mitfahren.

    Renault Deutschland plant etwas Ungeheuerliches. Schauplatz ist das Rahmenprogramm des ADAC 24h-Rennens 2009 (21.Mai – 24.Mai 2009) und genau das ADAC Procar Rennen. Motorsportleiter Bernd Hütter will alle jemals gebauten Renault-Rennsportfahrzeuge der letzten vierzig Jahre in einer separaten Startgruppe dem Feld der ADAC Procar hinterher starten lassen. In den vergangenen Jahren startete die Tourenwagen-Serie desöfteren zusammen mit anderen Rennserien, im vergangenen Jahr mit der Mini Challenge. Ziel war und ist es das Feld auf der langen Nürburgring Nordschleife zu füllen und dem Zuschauer so mehr Action bieten zu können.

    In Zusammenarbeit mit dem ADAC könnte so ein noch nie dagewesenes Event stattfinden. Bernd Hütter sucht nicht nur nach aktuellen Renault Clio-Fahrzeugen, sondern spricht alle Besitzer der jemals gebauten Fahrzeuge der letzten 40 Jahre an. Dazu gehören beispielsweise die legendären Renault 5 aus den 70er und 80er Jahren, die Renault 19, 25, Megane und Laguna-Tourenwagen, die sportlichen Renault Alpine, sowie die bärenstarken Mittelmotor Renault Megane und Clio aus dem gleichnamigen Cup.

    Die Reifenlieferanten bleiben freigestellt, auch was die Ursprungsländer betrifft, gibt es keine Grenzen. Ob die Fahrzeuge in Europa oder anderen Kontinenten angetreten sind, ist in diesem einen Fall egal.

    Renault bittet um die Mithilfe der Motorsport-Fahrer, Teams und Enthusiasten, um das einzigartige Feld voll werden zu lassen.

    Noch einmal Bernd Hütter: „Renault übernimmt auch hierfür das Nenngeld und lädt zum rustikalen TeamCatering Wer – nur zum Beispiel Jens Schäfer mit seiner Alpine A110 einmal über die Nordschleife hat driften sehen oder sich an die Husarenritte von Peter Scharmach im Clio V6 Trophy auf der Nordschleife erinnert, vermag vielleicht nachvollziehen, warum wir uns auf dieses Renault Rennsport Festival – intern auch Freestyle genannt – eingelassen haben.“ Neben der Nenngelderstattung bietet Renault weitere Zusatzleistungen.

    Youngtimer Renault Alpine Startaufstellung

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h: Renault plant Rennen aller Rennsport-Renault aus den letzten vier Jahrzehnte

    Kommentare geschlossen.