Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1 Großer Preis von Großbritannien – BMW Sauber F1 Team (Vorschau)

    Von |

    Mit dem Ansporn der WM-Punkte aus der Türkei arbeitet das BMW Sauber F1 Team unermüdlich an weiteren Verbesserungen für den F1.09. Beim Britischen Grand Prix in Silverstone soll sich der jüngst vorgestellte Doppel-Diffusor ein weiteres Mal bewähren, unterstützt von weiteren Optimierungen.

    Die Zutaten für die spezielle Atmosphäre des britischen Grand Prix klingen wie das Reinheitsgebot für den Motorsport: anspruchsvolle Streckenführung, berühmte Hochgeschwindigkeitskurven, häufig unberechenbares Wetter – und vor allem  enthusiastische Fans. Racing pur! Für die vielen mittelschnellen und schnellen Kurven brauchen die Autos vor allem viel Abtrieb und eine gute aerodynamische Balance.

    Viele reisen mit einer Träne im Knopfloch nach Silverstone: 2010 ist kein Formel-1-Rennen auf der Traditionsrennstrecke in Northamptonshire geplant, stattdessen soll Donington Park Austragungsort des britischen Grand Prix werden.

    Zahlen und Fakten:
    Strecke/Datum: Silverstone / 21. Juni 2009
    Startzeit (lokal/UTC): 13:00 Uhr / 12:00 Uhr
    Runde/Renndistanz: 5,141 km / 308,355 km (60 Runden)
    Kurven: 10 Rechts- und 7 Linkskurven
    Sieger 2008: Lewis Hamilton, Vodafone McLaren Mercedes, 1:39.09,440 Stunden
    Poleposition 2008: Heikki Kovalainen, Vodafone McLaren Mercedes, 1.21,049 Minuten
    Schnellste Runde 2008: Kimi Räikkönen, Scuderia Ferrari Marlboro, 1.32,150 Minuten

    Daten 2008:
    Volllastanteil: 64 %
    Topspeed: 294 km/h
    Längste Volllastpassage: 12 sec / 890 m
    Gangwechsel pro Runde: 40
    Reifenverschleiß: mittel bis hoch
    Bremsverschleiß: gering
    Abtriebslevel: hoch

    (Quelle: BMW-Motorsport)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    |

    2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Formel 1 Großer Preis von Großbritannien – BMW Sauber F1 Team (Vorschau)”

    1. Reisen T meint:
      18.Oktober 2009 um 6:03

      Eine gute Website, ich mag Sie, … immer wieder interessante Artikel

    2. Kevin meint:
      22.Oktober 2009 um 7:19

      Hallo, find den Blog toll.