Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24 Stunden Rennen Spa 2009 – Die Sieger – Das Ergebnis

    Von |

    Bei gutem Wetter wurde das Rennen am Sonntag 26.07.2009 um 16:00 beendet. Während des Rennens gab es eine Reihe von Ausfällen. Unter anderem waren davon die beiden BMW Alpina B6 GT3 betroffen, genauso wie das Fahrzeug des ehemaligen Formel 1 Weltmeisters Jacques Villeneuve, ein Mosler MT900. Die Maseratis des Vitaphone Teams lieferten sich einen erbitterten Kampf mit der Corvette mit Start Nr. 4 (Pekaracing) und der Corvette Start-Nr. 3 (Selleslagh Racing). Die Sieger, die Corvette mit der Start-Nr. 4 fuhr in den 24 Stunden insgesamt 559 Runden.

    Die Sieger des diesjährigen (2009) Total 24 Stunden Rennen in Spa Francorchamps (Belgien):

    1. Platz Corvette Start Nr. 4
    Team:
    Pekaracing nv (BEL), Fahrer: Mike Hezemans (NED), Anthony Kumpen (BEL), Jos Menten (NED), Kurt Mollekens (BEL)

    2. Platz Maserati MC 12 Start Nr. 33
    Team:
    Vitaphone Racing Team DHL (GER), Fahrer: Alessandro Pier Guidi (ITA), Stéphane Lemeret (BEL), Carl Rosenblad (SUE), Vincent Vosse (BEL)

    3. Platz Audi R8 LMS Start Nr. 111
    Team: Phoenix Racing (GER), Fahrer: Marcel Fässler (SUI), Henri Moser (SUI), Alexandros Margaritis (GRE), Marc Basseng (GER)

    Weitere Bilder / Photos von dem 24h-Rennen in Spa finden Sie hier !

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24 Stunden Rennen Spa 2009 – Die Sieger – Das Ergebnis

    Kommentare geschlossen.