Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h Rennen Zolder 2009 – Kenneth Heyer kehrt zum 24-Stunden-Rennen in Zolder zurück24h-Zolder 2009: Kenneth Heyer with AD Sport Dodge Viper

    Von |

    Kenneth Heyer kehrt nach 2007 zu den 24h-Zolder (B) zurück. Der Wegberger GT Pilot fährt für das belgische Team AD Sport von Albert Vanierschot auf einer Dodge Viper GTS bei den 24h-Zolder 2009. Teamkollegen des Deutschen werden die beiden Holländer Menno Kuus und Ron Marchall sowie der Belgier Wim Lumbeek sein. Alle vier Piloten kennen sich von der gemeinsamen Zeit 2007 als man gegeneinander in der Belgischen GT Serie gefahren ist.

    Kenneth Heyer: „Nach meiner schwierigen Saison hat mich das Interesse aus Belgien sehr gefreut und ich hoffe in Zolder endlich auf ein Top Ergebnis. 2007 war ich in Belgien und Deutschland auf einer GT3 Dodge Viper schnell unterwegs und konnte mir dadurch einen guten Namen machen. Ich hoffe, dass das Auto hält und wir um den Sieg mitfahren können. Das wird sicherlich nicht einfach, denn in Belgien starten viele Profis aus dem Tourenwagen und GT Bereich. Es werden über 45 Autos am Start stehen. Ich freue mich sehr auf das Rennen und hoffe mit der Viper GTS auf das richtige Pferd zu setzen“


    (Quelle:Kenneth Heyer)After 2007 Kenneth Heyer is back in the 24h-Zolder. The GT Pilot will drive for the Belgian Team Ad Sport from Albert Vanierschot on their Dodge Viper GTS. His Teammates will be the two Netherlands Menno Kuus and Ron Marchal and the Belgian Wim Lumbeek. All drivers now each other from 2007 when all drove in the Belgian GT against each other.

    Kenneth Heyer: „After my personal difficult season I was happy about the interest from Belgium and I hope for a top result for 2009th 24h-Zolder. 2007 when I was driving a GT3 Viper I was fast and feel very good in Belgian GT and German GT and made me a good name. This season is very difficult and so I hope the car wont have tecnical problems and we can fight for the podium. That would be not so easy with professionell Touring Car and GT drivers and more than 45 cars in the grid. I am really looking forward ton this event and I hope the Dodge Viper GTS is the wright chose“


    (Quelle:Kenneth Heyer)

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h Rennen Zolder 2009 – Kenneth Heyer kehrt zum 24-Stunden-Rennen in Zolder zurück24h-Zolder 2009: Kenneth Heyer with AD Sport Dodge Viper

    Kommentare geschlossen.