Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1 BMW Sauber – Großer Preis von Europa – VorschauFormula 1 BMW Sauber – European Grand Prix – Preview

    Von |

    Nach der Rückzugsankündigung von BMW zum Saisonende eint die Rennmannschaft des BMW Sauber F1 Teams nun eine neue Motivation: Es gilt, möglichst gute Arbeit zu leisten, um sich für eine Zukunft in der Formel 1 zu empfehlen.

    Der Stadtkurs von Valencia debütierte 2008 im Formel-1-Kalender. Obwohl Valencia in dem Circuito Ricardo Tormo eine permanente Rennstrecke besitzt, entschied man sich gegen deren Ausbau und für einen Parcours in der Stadt und am Hafen. Mit dem pittoresken Ambiente Monacos hat der Kurs indes wenig gemein. Vielmehr prägen moderne Bauten und verhältnismäßig breite Straßen mit relativ großzügigen Auslaufzonen das Bild. Die Fahrzeuge werden über 300 km/h schnell und passieren auch eine Brücke, welche die Nord- und Südmarina miteinander verbindet. Die Garagen der Teams sind in Hafengebäuden untergebracht.

    Valencia hat längst sein früheres Industriehafen-Image abgestreift und sich zu einer der kulturellen Metropolen Europas entwickelt. Die Marina der mit rund 850.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Spaniens hat sich anlässlich der Austragung des America’s Cup 2007 zu einem trendigen Areal gewandelt.

    (Quelle: BMW-Motorsport)Following the announcement by BMW that it will be pulling out of Formula One at the end of the season, the members of the BMW Sauber F1 Team now have an extra source of motivation; performing as well as possible will promote their case for a future in the sport.

    The Valencia street circuit made its debut on the Formula One calendar in 2008. Although Valencia already had a permanent race track – the Circuito Ricardo Tormo – it was decided that, rather than upgrading it, a course running through the city and along the harbour would provide the venue for the race. Despite being a street circuit, it has little in common with the picturesque surroundings of Monaco. Instead, it is characterised by modern buildings and relatively wide roads with reasonably generous run-off areas. The cars reach speeds of over 300 km/h and pass across a bridge that links the North and South Marina. The team garages are set up in port buildings for the race weekend.

    Valencia has long cast off its former image of an industrial port city and has emerged as one of Europe’s cultural metropolises. The marina in Valencia – Spain’s third-largest city, with a population of around 850,000 – has been transformed into a trendy, modern complex on the back of the America’s Cup held there in 2007.

    (Quelle: BMW-Motorsport)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1 BMW Sauber – Großer Preis von Europa – VorschauFormula 1 BMW Sauber – European Grand Prix – Preview

    Kommentare geschlossen.