Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Kenneth Heyer trennt sich von BMS Scuderia Italia

    Von |

    Mit sofortiger Wirkung gehen Kenneth Heyer und BMS Scuderia Italia getrennte Wege. Heyer habe andere Auffassungen zum Rennprogramm 2009 gehabt als BMS, wird mitgeteilt. Er habe sich gezwungen gesehen, die restlichen Rennen nicht mehr für BMS zu bestreiten.

    Kenneth Heyer fuhr beim 24 Stunden Rennen in Zolder (Belgien) 2009 auf einer Dodge Viper GTS-R vom Team AD Sport mit der Start-Nr. 14

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    |

    Kommentare deaktiviert für Kenneth Heyer trennt sich von BMS Scuderia Italia

    Kommentare geschlossen.