Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1: Erste Fassung des Formel 1-Rennkalenders 2010

    Von |

    Noch ist die Formel-1-Saison 2009 nicht beendet, schon haben die Vorbereitungen für 2010 begonnen. Eine erste Fassung des F1-Rennkalenders 2010  wurde bereits an die Teamchefs verteilt, die aber noch nicht vom Motorsport-Weltrat FIA abgesegnet worden ist. 2010 soll es an 18 Standorten einen Grand Prix geben, ein Comeback des Rennens in Montreal (Kanada) ist ebenso wahrscheinlich wie ein Großer Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring.

    Auftakt in die Formel-1-Saison 2010 ist im Königreich Bahrain, auf der arabischen Insel wurde bereits 2006 das erste Rennen gefahren. Das Finale 2010 wird ebenso wie in diesem Jahr in Abu Dhabi stattfinden. Dort wurde eine neue Rennstrecke direkt am Hafen der Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate gebaut. Im nächsten Jahr wird es noch keine neue Rennstrecke geben, alle Standorte aus dieser Saison werden auch 2010 wieder berücksichtigt. Der GP in Valencia soll aber 2010 schon Ende Juni starten, Mitte Juli soll es doch wieder in England ein Formel 1-Rennen geben und Ende Juli auf dem Hockenheimring. Der GP Japan wird 2010 auf der Rennstrecke von Suzuka stattfinden, die Toyota-eigene Teststrecke, der Fuji International Speedway, am Fuße des Fuji-Gebriges will den finanziellen Aufwand nicht mehr bewältigen.

    Für 2011 haben sich zwei neue Rennstrecken für die Formel 1 beworben: Südkorea und Indien. Die Korea Auto Vally Operation (KAVO) wird die neue Strecke Mitte 2010 einweihen, um dann 2011 einen gut vorbereiteten Grand Prix zu starten. Der 5,6 Kilometer lange Rennkurs liegt etwa 300 Kilometer südlich von Seoul. Einen Rennen in Indien ist zum heutigen Zeitpunkt noch fraglich, denn das indische Sportministerium ist gegen ein Formel 1 – Rennen in Indien.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Formel 1: Erste Fassung des Formel 1-Rennkalenders 2010

    1. TomTom meint:
      18.Oktober 2009 um 3:43

      Vielen Dank! Sehr interessanter post!

    2. Norman meint:
      18.Oktober 2009 um 4:19

      Bin mal gespannt wie die nächste Saison in der Formel 1 läuft