Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: Mamerow gewinnt vor BMW zweiten Lauf in Folge

    Von |

    Chris Mamerow (Castrop-Rauxel) und Dirk Werner (Kissenbrück) feierten beim neunten Lauf der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring den zweiten Sieg in Folge für Mamerow-Racing. Das siegreiche Duo hatte im Ziel einen Vorsprung von 48,230 Sekunden auf Dirk Müller (Schweiz) und Andy Priaulx (Großbritannien), die beim zweiten Nordschleifeneinsatz des BMW M3 GT2 den ersten Podiumsplatz verbuchen konnten. Im Kampf um Platz drei setzten sich Jürgen Alzen (Kausen), Dominik Schwager (Erdweg) und Christian Menzel (Kelberg) im Porsche 911 GT3 in einem Fotofinish gegen Hans-Joachim Stuck (Österreich), Frank Biela (Monaco) und Frank Stippler (Bad Münstereifel) im Audi R8 LMS von Phoenix-Racing durch. Mit dem Auge kaum wahrnehmbar fehlten dem Audi-Trio am Ende hauchdünne 0,038 Sekunden. Beim 33. 250-Meilen-Rennen des AC Monheim fiel eine Vorentscheidung in der Meisterschaft. Das Black-Falcon-Team mit Alex Böhm (Kelberg), Sean Paul Breslin (Großbritannien) und Christer Jöns (Ingelheim) liegt in der Fahrerwertung uneinholbar in Führung und wird beim Saisonfinale am 31. Oktober die Meisterehren in Empfang nehmen.

    (Quelle: Jan Brucke/VLN)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: Mamerow gewinnt vor BMW zweiten Lauf in Folge

    Kommentare geschlossen.