Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Oldtimer-Branche ist wichtiger Wirtschaftsfaktor

    Von |

    Oldies but Goldies: Seltene und gut gepflegte Oldtimer gelten als „Garagen-Gold“ und können Höchstpreise erzielen. Auf der Essen Motor Show, die vom 28. November 2009 bis 6. Dezember 2009 stattfindet, sind jede Menge dieser wertvollen Schätze zu sehen. Damit bietet die Messe den Fans von Classics und Prestige Automobilen eine außergewöhnliche Informations- und Einkaufsplattform.

    Die Wirtschaftskrise hat die Klassiker-Szene weitestgehend verschont, wie die Organisatoren des Classic-Bereiches der Essen Motor Show auf einer Pressekonferenz mitteilten. Im Gegenteil: Viele Anleger investieren jetzt lieber in krisensichere Sachwerte. Zum Beispiele ein VW Käfer 1303 Cabriolet, der heute mit 14.200 Euro rund 30 Prozent mehr kostet als vor fünf Jahren oder ein Mercedes Benz 300 SL. Wer den Flügeltürer 2004 für 243.000 Euro erwarb, kann ihn heute für 450.000 Euro verkaufen. Zu dem stellen Oldtimmer und Youngtimer einen wichtigen Wirtschaftsfaktor , nicht nur bei Werkstätten, dar. In der EU werden jährlich 16 Milliarden Euro im Bereich historischer Fahrzeuge umgesetzt; allein in Deutschland sind es über 5,5 Milliarden Euro.

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Oldtimer-Branche ist wichtiger Wirtschaftsfaktor

    Kommentare geschlossen.