Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Diesel Partikelfilter: Barförderung für Nachrüstung läuft bald aus

    Von |

    Die Gefahr, dass der Staat auf Fördergeldern für seine Bürger sitzen bleibt, besteht nicht so oft. Bei der Barförderung in Höhe von 330 Euro für die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit Partikelfiltern scheint dies nun aber der Fall zu sein. Die alte Bundesregierung hatte eine Wahlmöglichkeit zwischen Steuergutschrift und „Barprämie“ geschaffen und für diesen Zweck zusätzlich 66 Mio. Euro im Nachtragshaushalt eingeplant. Nach Angaben des zuständigen Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrförderung (BAFA) ist seit der Freischaltung des Online-Antragsformulars am 1. September 2009 erst rund ein Zehntel von 200.000 möglichen Anträgen eingegangen.

    Die Behörde erinnert aktuell daran, dass die Förderung zum Ende des Jahres 2009 ausläuft und Anträge nach erfolgter Nachrüstung nur noch bis 15. Februar 2010 gestellt werden könnten. In der Vergangenheit hatten immer mehr Kommunen Umweltzonen eingerichtet, die von Fahrzeugen ohne gültige Umweltplakette gar nicht oder nur beschränkt befahren werden dürfen. In einigen Städten wird ab Januar 2010 die nächste Stufe eingeführt. Durch den nachträglichen Einbau eines Partikelminderungssystems ist in der Regel der Aufstieg in eine günstigere Schadstoffgruppe möglich. Bei einigen Fahrzeugen ist sogar eine Verbesserung um zwei Stufen möglich.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für Diesel Partikelfilter: Barförderung für Nachrüstung läuft bald aus

    Kommentare geschlossen.