Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Premio Tuning Cars 2009 geehrt

    Von |

    Premio Tuning hat die besten Tuning Cars des Jahres 2009 gefunden und am 30.11.2009 in Oberhausen geehrt. Die Veranstaltung fand im Centro Oberhausen statt. Thomas Kraß von T. Kraß KFZ-Elektrik + Tuning aus Nordhorn hat den Titel mit der Dodge Viper in Lamborghini-orange gewonnen. Kraß überzeugte mit der stimmigen Veredlung des US-Sportlers. Ein speziell angepasstes KW-Fahrwerk und ein eigens gebautes Formel-1-Lenkrad sind nur zwei Umbauten, die den Sieg ausmachten.

    Den zweiten Platz sicherte sich Faton Jasiqi vom Pneuhaus Paul Röllin im schweizerischen Riedikon. Der Autodiagnostiker baute seinen VW Golf III VR6 mit einem vollständigen Bodykit, LSD-Flügeltüren, einem H&R-Gewindefahrwerk und Carline-Rädern um.

    Ebenfalls aufs Siegerpodest schaffte es die Patrick Bondzio GmbH aus Moers. Das Mini Cooper S Cabrio erhielt eine umfangreiche Carbon- und Lederausstattung im Innenraum, einen völlig überarbeiteten Motor, Xenon-Scheinwerfer und vieles mehr.

    Neben den Tuning Fahrzeugen wurden auch Lieferanten in bestimmten Kategorien ausgezeichnet, wie zum Beispiel die Firma H & R im Bereich Fahrwerk.

    Platz 1:

    Platz 2:

    Platz 3:


    (Quelle: Bosch Car Service Rhein-Berg / Premio)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Premio Tuning Cars 2009 geehrt

    Kommentare geschlossen.