Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Motorsport Programm von Audi 2010

    Von |

    Die DTM, die 24 Stunden von Le Mans und das Kundensport-Programm mit dem Audi R8 LMS bilden 2010 das Motorsport-Engagement von  Audi.

    Mit der Teilnahme am erstmals ausgeschriebenen „Le Mans Intercontinental Cup“ setzt Audi auf eine neue zukunftsträchtige Rennserie, in der alternative Antriebskonzepte zum Einsatz kommen. Die Prototypen haben für Audi dabei einen besonderen Stellenwert, da diese Kategorie den Einsatz alternativer Antriebskonzepte und Technologien ermöglicht.

    Der neue „Le Mans Intercontinental Cup“ besteht künftig aus den wichtigsten Rennen der Le Mans-Serien in Europa, den USA und Asien und soll an die großen Zeiten der legendären Marken-Weltmeisterschaft anknüpfen. Im ersten Jahr der Serie,  2010, werden das 1000-Kilometer-Rennen in Silverstone, das „Petit Le Mans“-Rennen in Road Atlanta und ein Rennen auf dem asiatischen Kontinent gewertet. Audi wird den neuen Cup in der Saison 2010 mit zwei R15 TDI bestreiten, die vom Audi Sport Team Joest eingesetzt werden. Für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans am 12.Juni – 13. Juni 2010 sind drei Fahrzeuge vorgesehen. Ebenfalls mit drei R15 TDI plant das Audi Sport Team Joest am 9. Mai 2010 beim 1000-Kilometer-Rennen in Spa-Francorchamps teilzunehmen, das Audi als Generalprobe für Le Mans nutzen möchte.

    Den DTM-Einsatz der Audi A4 übernehmen die bewährten Teams von ABT Sportsline, Phoenix und Rosberg.

    Der neue Audi R8 LMS GT3-Sportwagen wird ab Ende März 2010 zu einem Preis von 298.000 Euro an die Kundenteams ausgeliefert. Um einen optimalen Service bieten zu können, beschränkt sich Audi Sport im Jahr 2010 auf maximal 20 Fahrzeuge für den europäischen Markt. Audi unterstützt auch die Kundenteams beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring am 15.Mai – 16. Mai 2010.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Motorsport Programm von Audi 2010

    Kommentare geschlossen.