Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

    • 23. Nov. 2018 - 25.11.2018 Formel 1 Yas Marina Circuit (ARE)
    • 25. Jul. 2019 - 28.07.2019 24h – Spa Spa (B)
  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Auszeichnung für neues Motorrad-ABS von Bosch

    Von |

    Der ADAC zeichnet Bosch für dessen neues Motorrad – Antiblockiersystem (ABS) mit dem Gelben Engel 2010 aus. Mit dem 1. Preis in der Kategorie „Innovation und Umwelt“ würdigen die Juroren das große Potenzial für mehr Verkehrssicherheit, das die neue Entwicklung von Bosch bietet. Der ADAC überreichte die Auszeichnung am 14. Januar 2010 auf einer Feier in München an Dr. Werner Struth, den Vorsitzenden des zuständigen Bosch – Geschäftsbereichs Chassis Systems Control. Mit der diesjährigen Auszeichnung erhält Bosch bereits zum dritten Mal den begehrten Innovationspreis, der seit 2005 jährlich verliehen wird.

    Bosch fertigt Bremsregelsysteme für Motorräder bereits seit 1994. Basierten die ABS-Systeme aller Zulieferer bislang auf der Pkw-Technik, so haben die Entwickler im Bosch-Kompetenzzentrum in Japan die neue ABS-Generation erstmals eigenständig für Motorräder konzipiert. Das neue „ABS 9 base“ ist mit einem deutlich reduzierten Volumen und einem Gewicht von 0,7 Kilogramm um die Hälfte kleiner und leichter als die Vorgängergeneration.

    Mit dem aktiven Sicherheitssystem können Motorradfahrer in kritischen Situationen sicher bremsen, ohne ein Blockieren der Räder und damit einen unvermeidlichen Sturz fürchten zu müssen. Der Bremsweg verkürzt sich dadurch wesentlich. Bislang wird aber nur jedes zehnte neu produzierte Motorrad in Europa damit ausgestattet und weltweit sogar nur jedes hundertste. Zum Vergleich: Bei Pkw liegt die Quote weltweit mittlerweile bei rund 80 Prozent.

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Auszeichnung für neues Motorrad-ABS von Bosch

    Kommentare geschlossen.