Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Harley Davidson goes Nürburgring

    Von |

    Ostern 2010 ist es so weit. Dann kommen die Fans der Kult-Marke Harley Davidson in der Eifel auf ihre Kosten, wenn vom 2. bis 5. April 2010 zur 4-Tage-Party ins Eifeldorf Grüne Hölle geladen wird. Die Harley-Davidson Steel Factory will die Motorradsaison mit einem Paukenschlag eröffnen. Versprochen wird ein Biker-Event der Superlative.

    Auf dem Programm stehen u.a. Demo-Rides mit den neuen Harley-Davidson und Buell-Modellen, geführte Touren durch die Eifel, Ride-In-Bike-Shows und eine Harley-Ausstellung im Indoor-Freizeitpark ring°werk. Daneben gibt es zahlreiche Shows, Musik, Rodeo, Live-Tattoo und Body-Painting. Zünftig mit dabei: ein großes BBQ mit Schwenkgrill auf dem Marktplatz. Dort ist im Eifeldorf am Samstag- und Sonntagabend auch der Startpunkt für den Biker-Corso über die Nürburgring Nordschleife. Beginn der rund 22 Kilometer langen Fahrt: 18 Uhr. Anschließend wird das gesamte Eifeldorf zur Biker-Party-Zone. Für Stimmung im Eifel-Stadl sorgen u.a. die sieben Cowboys von BIG DIG mit ihren Coverversionen von Bands wie beispielsweise Bloodhound Gang, Nirvana, Depeche Mode und Scissor Sisters.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    3 Kommentare »

    3 Kommentare to “Harley Davidson goes Nürburgring”

    1. Lukas Meyer meint:
      21.Februar 2010 um 18:38

      Mit der Maschine würde ich auch gerne mal über den Nürburgring heizen, bei der Party bin ich auf jeden Fall dabei.

    2. Bernd Speth meint:
      13.März 2010 um 21:27

      Hoffentlich ist das Wetter auch harleylike.
      Die Eifel ist nicht grade die beste Wahl um im April
      ein Harley-Event auf zuziehen.
      Hoffentlich haben wir Glück.
      Ansonsten sehen wir uns am Rhein ( Magic-Bike-Week in Rüdesheim ).
      That´s the place to be !

    3. Sascha meint:
      2.April 2010 um 0:05

      Das wetter iss egal.Richtige Kleidung iss alles 🙂
      So long