Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    BMW startet Vorbereitungsprogramm für das 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring 2010

    Von |

    Am kommenden Wochenende (Samstag 27. März 2010) steht für das Team BMW Motorsport im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft der erste Renneinsatz des Jahres auf dem Programm. Die 57. ADAC Westfalenfahrt auf der Nürburgring-Nordschleife (DE) ist der erste von drei Läufen dieser Serie, bei denen die Mannschaft um Teammanager Charly Lamm zur Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen 2010, das an gleicher Stelle am 15. und 16. Mai 2010 stattfindet, antreten wird. Am vergangenen Samstag war das Team bereits im Rahmen der VLN Probe- und Einstellfahrt auf dem Nürburgring unterwegs.

    Am Steuer des BMW M3 GT2 mit der Startnummer 742 wechseln sich Augusto Farfus (BR), Uwe Alzen (DE) und Pedro Lamy (PT) ab. Dirk Werner (DE), Dirk Müller (DE) und Dirk Adorf (DE) gehen auf dem zweiten Auto mit der Startnummer 743 in das vierstündige Rennen. Zusätzlich ist BMW Werksfahrer Jörg Müller (DE) für Schubert Motorsport bei der Rennpremiere des neuen BMW Z4 GT3 mit von der Partie.

    Werner und Dirk Müller haben mit dem BMW M3 GT2 auf der anderen Seite des Atlantiks bereits ihre ersten Podestplätze des Jahres feiern können. Beim Saisonauftakt der American Le Mans Series (ALMS) in Sebring (US) belegte Werner an der Seite von Bill Auberlen (US) und Tommy Milner (US) für das BMW Rahal Letterman Racing Team den zweiten Platz in der GT2-Klasse. Andy Priaulx (GB), Joey Hand (US) und Müller folgten beim 12-Stunden-Klassiker unmittelbar hinter ihren Teamkollegen auf Rang drei.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für BMW startet Vorbereitungsprogramm für das 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring 2010

    Kommentare geschlossen.