Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Opel senkt Preise für Autogas / LPG – Modelle

    Von |

    Opel bietet seine Autogas-Fahrzeuge ab April 2010 mit einem Preisvorteil von bis zu 1.100 Euro an. Für die Flüssiggas- / LPG-Technik (Liquified Petroleum Gas) der sieben Modell-varianten von Agila, Corsa, Astra Caravan und Zafira zahlen Käufer bei teilnehmenden Opel-Händlern dann nur die Hälfte des Aufpreises für die Autogasanlage. Der Automobilhersteller möchte damit seine Führung bei Neuwagen mit Autogas-Anlage ab Werk ausbauen. Seit Einführung der Autogas ecoFLEX-Modelle im vergangenen Jahr finden diese großen Zuspruch bei den Autokäufern: Opel ist laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) seit Dezember 2009 Marktführer im Segment.

    Die Autogas-Technik ist platzsparend im Fahrzeug integriert. Der Kofferraum bleibt genau wie der Benzintank vollständig erhalten, weil der Gastank in der Reserveradmulde eingebaut ist. So steigt die Gesamtreichweite beispielsweise beim Agila 1.0 LPG ecoFLEX auf fast 1.500 Kilometer ohne Tankstopp.

    Mittlerweile steht Flüssiggas-Kunden ein flächendeckendes Tankstellennetz in Deutschland und Europa zur Verfügung. Die Mineralölsteuer auf LPG ist in Deutschland bis 2018 mit nur 9,1 Cent pro Liter gesetzlich garantiert. So liegt der gegenwärtige Durchschnittspreis für einen Liter Autogas bundesweit bei nur 0,64 Euro.
    (Quelle: Opel)

    In dem nachfolgenden Video sehen Sie, wie ein Fahrzeug mit Autogas / Flüssiggas (LPG) betankt wird. Der Aufwand ist nicht viel größer als die Betankung mit Benzin.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Opel senkt Preise für Autogas / LPG – Modelle

    Kommentare geschlossen.