Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h Rennen Spa 2010: BMW M3 mit Homologation

    Von |

    Einem Start von BMW mit dem M3 GT2 bei den 24h von Spa steht rein formal nun nichts mehr im Weg. Bislang haperte es an der mangelnden Homologation des M3 GT2 für das nach FIA Reglement ausgetragene Rennen in 24 Stunden Rennen in Belgien. Das Thema ist nun vom Tisch, BMW-Sportchef Dr. Mario Theissen verkündete, das der M3 nun die notwenige Zulassung für die 24h von Spa hat, und von der Seite einem Start des M3 in Belgien nichts mehr im Wege steht.

    Da der M3 aller Voraussicht keine FIA GT2-Homolagtion erhält, wird BMW vermutlich in der Klasse G2 für GT2-Fahrzeuge mit nationaler Homologation starten. Gleiches hatte BMW bereits beim letzten Start mit dem M3 E46 bei den 24h von Spa im Jahr 2004 praktiziert.

    Auch wenn die 24h von Spa in diesem Jahr in diesem Jahr kein Teil einer Meisterschaft mehr sind, tut das Attraktivität des Rennens keinen Abbruch. Neben BMW haben bereits zahlreiche hochkarätige Teams aus GT2 und GT3 einen Start bei den Langstreckenklassiker in den Ardennen ins Auge gefasst.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h Rennen Spa 2010: BMW M3 mit Homologation

    Kommentare geschlossen.