Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN 2010: Ergebnis / Sieger / Endstand 33. RCM DMV Grenzlandrennen Top Ten

    Von |

    Der Trainingsschnellste und Favorit für den Gesamtsieg, der Manthey Porsche mit der Start-Nr. 114 (Dumas / Klasen auf Porsche 911 GT3 R 997), ist in der Anfangsphase durch einen Unfall ausgefallen. Nach 2 Stunden, zur Rennmitte führte der Audi R8 Start-Nr. 99 mit den Fahrern Stippler / Stuck / Basseng. Am Ende nach 28 Runden siegte der Haribo Manthey Porsche mit der Start-Nr. 88. Fahrer auf dem Porsche 911 GT3 R 997 waren Arnold und Menzel.

    Dirk Torwesten aus Essen fuhr als Einzelkämpfer den 6. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft (VLN) auf einem Porsche 935 und kam auf einen guten 20. Platz in der Gesamtwertung.

    Am Ende des 4-Stunden 33. RCM DMV Grenzlandrennens auf dem Nürburgring sieht die Top-Ten der Gesamtwertung wie folgt aus:

    1. #88 Arnold / Menzel (Porsche 911 GT3 R 997)
    2. #99 Stippler / Stuck / Basseng (Audi R8 LMS)
    3. #112 Hahne / Krumbach / Gindorf (Porsche 911 GT3)
    4. #84 Riebensahm / Kohlhaas / Brueck (Chrysler (Dodge) Viper GT3)
    5. #50 Zehe / Schelp / Roloff (Porsche 911 GT3 Cup S 997)
    6. #89 Stursberg / Schall (Porsche 911 GT3 Cup S 997)
    7. #169 Fischer / Seefried / Kelleners (Porsche 911 GT3 997)
    8. #652 Forbes / Riemer (Porsche 911 GT3 Cup 997)
    9. #670 Kohler / Kräling / Scharmach (911 GT3 Cup S 997)
    10.#158 Dzikevic / Botor (Porsche 911 GT3 Cup 997)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN 2010: Ergebnis / Sieger / Endstand 33. RCM DMV Grenzlandrennen Top Ten

    Kommentare geschlossen.