Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    WTCC 2010: Priaulx feiert Heimsieg in Brands Hatch

    Von |

    WTCC 2010 BMW Brands Hatch Prilaux ebay Motors DoppelsiegAndy Priaulx (GB) und Colin Turkington (GB) haben im zwölften Lauf der FIA World Touring Car Championship (WTCC) in Brands Hatch (GB) den zweiten Doppelsieg für BMW in diesem Jahr errungen. Priaulx überquerte nach 16 Runden mit einem Vorsprung von 0,399 Sekunden auf den BMW Privatier vom ebay Motors Team die Ziellinie und feierte seinen vierten Saisonerfolg. Insgesamt war es für den dreimaligen Weltmeister der 16. Triumph in seiner WM-Karriere. Kein Fahrer hat mehr Siege auf dem Konto. Sein Teamkollege im BMW Team RBM, Augusto Farfus (BR), fiel an zweiter Stelle liegend nach einer Kollision mit Chevrolet-Pilot Alain Menu (CH) auf Rang 13 zurück, kämpfte sich aber noch auf den achten Platz vor.

    Zuvor hatte sich Priaulx nach einer beeindruckenden Aufholjagd vom 16. Startplatz im ersten Rennen des Tages Platz acht – und damit die Poleposition für Lauf zwei – gesichert. Nachträglich wurde er nach einer Strafe für einen Konkurrenten als Siebter gewertet. Farfus sammelte als Sechster weitere acht WM-Punkte. Beim Sieg von Chevrolet-Pilot Yvan Muller (FR) stand Turkington als Dritter bereits nach dem elften Saisonrennen auf dem Treppchen.

    In der Fahrerwertung bleibt Priaulx in Schlagdistanz zur Spitze. Er hat nach dem Sieg bei seinem Heimspiel 148 Punkte auf dem Konto und liegt 51 Zähler hinter Spitzenreiter Müller auf Rang drei. Farfus belegt mit 87 Punkten den siebten Platz im Gesamtklassement. (Quelle: BMW)

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für WTCC 2010: Priaulx feiert Heimsieg in Brands Hatch

    Kommentare geschlossen.