Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT1: 5. Lauf in Spa-Francorchamps (BE)

    Von |

    Live von der Strecke im belgischen Spa-Francorchamps haben wir die ersten Bilder vom 5. Lauf zur FIA GT1 Weltmeisterschaft online gestellt. Das gestrige (Freitag, 30.07.2010) Qualifying Race gewann das Team Mad-Croc mit einer Corvette Z06 vor dem Lamborghini Murcielago vom Team Reiter. Dritter wurden Christoffer Nygard und Stefan Mücke auf dem Aston Martin DB9 vom Young Driver AMR Team. Damit galt die Corvette von Team Mad-Croc als klarer Favorit für das heutige Rennen am Samstag (31.07.2010).

    Am Start wurde aber Xavier Maassen in der Corvette von den beiden Reiter Lamborghini überrumpelt.

    Nach dem sich Maassen die Führung zurück erobert hatte, rutsche er mit seiner Corvette ins Kiesbett und holte sich einen Reifenschaden hinten rechts. Das war die Chance der beiden Reiter Lamborghini. Mäßige Boxenstops der beiden Lamborghini führten dazu, dass der Matech Ford GT mit Westbrook und Mutsch in Führung ging. Nach einer Safety Car Phase konnte der Matech Ford GT mit der Start-Nr. 5 die Führung nicht halten. Am Ende gewann der Reiter Lamborghini mit der Start-Nr. 25 mit den Fahrern Ricardo Zonta und Frank Kechele. Zweiter wurden die Fahrerpaarung Altfried Heger und Alex Müller mit ihrem Maserati MC12, vor Richard Westbrook und Thomas Mutsch auf dem Matech Ford GT.

    Sound der FIA GT1 in Spa MP3-Datei Teil 1

    Sound der FIA GT1 in Spa MP3-Datei Teil 2

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT1: 5. Lauf in Spa-Francorchamps (BE)

    Kommentare geschlossen.