Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: ABT Sportsline geht hoch motiviert in den Saison-Endspurt

    Von |

    Mit den Rennen am Wochenende (14. und 15. August 2010) auf dem Eurospeedway in der Lausitz spitzt sich der Titelkampf im ADAC GT Masters und im ATS Formel-3-Cup zu. Noch jeweils sechs Läufe sind zu absolvieren, dann stehen die Champions des Jahrgangs 2010 fest. Mittendrin im Titelkampf: die Piloten des Teams ABT Sportsline. Luca Ludwig und Christopher Mies nehmen mit ihrem Audi R8 LMS nach einem zuletzt starken Auftritt die Tabellenspitze ins Visier. In der Formel 3 will Volkswagen-Junior Daniel Abt aus dem Team Van Amersfoort Racing nach einer seltenen Nullnummer am vergangenen Wochenende zurückschlagen. Nach ihrem Sieg in Assen lauern Ludwig und Mies auf Tabellenplatz zwei.

    GT Masters: Ludwig und Mies haben die Tabellenspitze im Visier
    Bei der Hälfte aller acht bisher gefahrenen Rennen feierten Luca Ludwig, Sohn von Tourenwagenlegende Klaus Ludwig, und Christopher Mies auf dem Podium. Im Endspurt dieser Saison, der mit den Läufen neun und zehn auf dem EuroSpeedway am kommenden Wochenende beginnt, müssen die beiden Youngster aus dem Team ABT Sportsline nachlegen. Sechs Zähler liegen sie hinter den Tabellenführern Albert von Thurn und Taxis und Peter Kox. Zehn Punkte werden für einen Rennsieg vergeben.

    Das polnischdeutsche Duo, Kuba Giermaziak und Jens Klingmann, hatte in Assen ihren ersten Sieg geholt und damit eine scheinbar endlose Pechsträhne endlich beendet. Mit 23 Zählern rangieren sie in der Tabelle zurzeit auf dem zehnten Rang. Zur Einstimmung wartete am vergangenen Wochenende eine ganz besondere Aufgabe auf den 21 Jahre alten Bonner: Abwechselnd mit Teamkollege Christopher Mies pilotierte er am Nürburgring das DTM – Renntaxi von Audi um den Eifelkurs.

    Die Rennen des ADAC GT Masters auf dem EuroSpeedway starten am Samstag (14.08.2010) und Sonntag (15.08.2010) jeweils um 12:00 Uhr. Der Sender kabel eins überträgt an beiden Tagen ab 11:45 Uhr live.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: ABT Sportsline geht hoch motiviert in den Saison-Endspurt

    Kommentare geschlossen.