Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Neue Motorsport-Disziplin auf drei Rädern

    Von |

    Souveränes Cruisen gepaart mit sportlicher Dynamik – vor genau 20 Jahren hat rewaco diese Formel für sich entdeckt. Anlässlich des Firmen-Jubiläums hat der Hersteller aus Lindlar im Oberbergischen Land eine neue Rennserie ins Leben gerufe

    Am 18. September 2010 findet der letzte von insgesamt vier rewaco Trike-Cups auf dem Nürburgring statt. Zu der Gleichmäßigkeitsprüfung wird in zwei Gruppen zu vier etwa 20minütigen Läufen gestartet, die in möglichst gleichmäßiger Geschwindigkeit zu absolvieren sind. Bei Rundenzeiten von circa 50 Sekunden dürfte der kurvenreiche Rundkurs auf der Müllenbachschleife auch für die Zuschauer zu einem besonderen Vergnügen werden. Bis zu zwanzigmal passieren die Fahrzeuge während eines Laufs die Tribüne. Angesichts der großen Resonanz plant rewaco, den „Trike-Cup 2011“ im nächsten Jahr auf zahlreichen deutschen Rennstrecken stattfinden zu lassen.

    Rund 500 Fahrzeugen produziert rewaco am Firmensitz in Lindlar bei Köln. 18 Mitarbeiter kümmern sich hier um Maßanfertigungen nach Kundenwunsch. 40 weitere Mitarbeiter sind am polnischen Standort mit der Herstellung von Rahmen und Fahrwerkskomponenten betraut. rewaco ist damit einer der führenden Trike- und BikeConversions- Hersteller Europas.

    Merken

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Neue Motorsport-Disziplin auf drei Rädern

    Kommentare geschlossen.