Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Neue weltweite Sportwagen-Rennserie feiert Premiere

    Von |

    Eine neue weltweite Rennserie, in der innovative Antriebskonzepte, neue Technologien und die Reduktion des Kraftstoffverbrauchs im Fokus stehen, feiert am 12. September 2010 in Silverstone ihre Premiere. Künftig bilden die legendären 24 Stunden von Le Mans den Mittelpunkt der neuen interkontinentalen Sportwagen-Serie (Intercontinental Le Mans Cup (ILMC)), die 2011 aus insgesamt sieben Langstrecken-Rennen in Amerika, Asien und Europa bestehen soll. Mit ihr will der Automobile Club de l’Ouest (ACO) an die große Tradition der Marken-Weltmeisterschaft anknüpfen, die von 1953 bis 1984 die Zuschauer begeisterte und zeitweise populärer war als die Formel 1.

    Im Premierenjahr 2010 zählen das 1000-Kilometer-Rennen in Silverstone (Großbritannien), das 1000-Meilen-Rennen „Petit Le Mans“ in Road Atlanta (USA) und das 6-Stunden-Rennen in Zhuhai (China) zum Intercontinental Le Mans Cup. Bei diesen drei Rennen startet das Audi Sport Team Joest mit jeweils zwei Audi R15 TDI, dem Siegerwagen der 24 Stunden von Le Mans 2010.

    Audi hat sich bewusst für die Sport-Prototypen-Kategorie entschieden, die es Automobilherstellern ermöglicht, neue Technologien und Antriebskonzepte für die Serie zu erproben. 2001 kombinierte Audi erfolgreich Turboaufladung und Direkteinspritzung (TFSI). „Mit dem ab 2011 gültigen neuen ACO-Reglement gewinnen Leichtbau in Kombination mit Hochfestigkeit und Haltbarkeit, Energierückgewinnung, verbrauchsgünstige Motoren und die Reduktion der Emissionen einen noch größeren Stellenwert“, so Dr. Ullrich.

    Im Intercontinental Le Mans Cup 2010 kommt der Audi R15 TDI zum Einsatz, mit dem Audi im vergangenen Juni das schnellste 24-Stunden-Rennen der Le-Mans-Geschichte für sich entscheiden konnte. Für die Rennen in Silverstone, Road Atlanta und Zhuhai wurde die Aerodynamik stärker auf Abtrieb getrimmt. Abgesehen davon entspricht der R15 TDI technisch dem Stand von Le Mans.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Neue weltweite Sportwagen-Rennserie feiert Premiere

    Kommentare geschlossen.