Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1: Nick Heidfeld ersetzt Pedro de la Rosa bei Sauber

    Von |

    Sauber F1 Monza 2010Hinwil, 14. September 2010 – Sauber Motorsport gibt einen Fahrerwechsel bekannt: Ab dem Grossen Preis von Singapur, 23.-26. September 2010, wird Nick Heidfeld bis zum Saisonende den zweiten C29 neben dem Japaner Kamui Kobayashi steuern. Der Deutsche Heidfeld (33) ersetzt den Spanier Pedro de la Rosa (39). Der Vertrag von Nick Heidfeld mit dem Team tritt am Freitag, 17. September, in Kraft.

    Teamchef Peter Sauber erklärt: „Für mich als Teamchef war es hart, diese Entscheidung zu treffen, und ich möchte mich bei Pedro für die professionelle Zusammenarbeit bedanken. In Nick haben wir nun einen Piloten engagiert, den wir sehr gut kennen und der uns helfen wird, das Wettbewerbspotenzial unseres Autos weiter zu bewerten.“

    Pedro de la Rosa: „Die Entscheidung des Teams überrascht mich, aber ich respektiere sie und wünsche der Mannschaft viel Glück für die restliche Saison. Ich beabsichtige weiterhin, 2011 in der Formel 1 zu sein.”

    Nick Heidfeld: „Ich freue mich wahnsinnig darauf, ab dem Grossen Preis von Singapur mit einem guten Auto wieder ins Formel-1-Renngeschehen eingreifen zu können. Nach den letzten Monaten bin ich so motiviert wie nie. Für mich ist es eine Heimkehr, da ich ja insgesamt schon sieben Jahre für das Sauber Team gefahren bin. Bei der Mannschaft werde ich mich sicher sofort wieder zuhause fühlen, was mir dabei helfen sollte, mich so schnell wie möglich mit dem Auto vertraut zu machen. Ich möchte mich bei Peter Sauber für das in mich gesetzte Vertrauen bedanken.“ (Quelle: Sauber-Motorsport)

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1: Nick Heidfeld ersetzt Pedro de la Rosa bei Sauber

    Kommentare geschlossen.