Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN 2010: 42. ADAC Barbarossapreis am 25.09.2010 – Das Training

    Von |

    Schon vor dem Training gab es Schlagzeilen. In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde ein Schlagschrauber von Kiesling Motorsport geklaut. Ohne diesen Schlagschrauber kann die Corvette von Kiesling Motorsport nicht an den Start gehen.

    Am Training nahmen 206 Fahrzeuge bei nasser Strecke teil. Aufgrund eines Unfalls des Porsche 911 GT3 997 vom Prescolaris Team MSpeed musste das Das Training unterbrochen werden.

    Am Ende fuhr die Maoam Corvette bei ihrer Premiere auf Platz eins vor dem Haribo Manthey Porsche #88 und dem Mercedes SLS AMG GT3.

    Die Top Ten im Training beim VLN-Lauf am 25.09.2010:

    1. # 86 MAOAM / Hohenadel / Arnold / GM Corvette 9:34.245
    2. # 88 HARIBO TEAM MANTHEY / Lur /Westbrook / Porsche 911 GT3 R 997 / 9:42.264
    3. #738 AMG Mercedes HWA / Schneider / Jäger/ Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / 9:42.493


    4. #107 MSC Adenau e.V. im ADAC / Abbelen / Schmitz / Porsche 911 GT3 / 9:50.551
    5. #110 WOCHENSPIEGEL / Weiss / Jacobs / Kainz / Weiss / Porsche 911 GT3 R 997 / 9:55.007
    6. #114 Manthey Racing / Dumas / Klasen / Porsche 911 GT3 R 997 / 10:02.978
    7. #672 Land Motorsport / Dzikevic / Botor / Scharmach/ Porsche 911 GT3 Cup / 10:03.433
    8. #99 PHOENIX RACING / Stippler / Baseng / Audi R8 LMS / 10:04.182
    9. #104 Illbruck / Lauck / Porsche 911 GT3 R / 10:06.132
    10.#123 Kissling Motorsport / Weber / Funke / Chevrolet Corvette / 10:07.746



    Themen:

    | | | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN 2010: 42. ADAC Barbarossapreis am 25.09.2010 – Das Training

    Kommentare geschlossen.