Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN 2010: Wer wird bestes Peugeot-Team 2010?

    Von |

    Rink Racing und das Autohaus Lenzen sind die erfolgreichsten Peugeot-Einsatzteams in der diesjährigen Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN). Beim Saisonfinale, dem 35. Münsterlandpokal am kommenden Samstag (30. Oktober 2010), haben sowohl Christopher Rink als auch das Lenzen-Duo Timo Frings/Michael Bohrer Chancen, das Jahr als punktbeste Piloten eines Peugeot 207 RC „VLN“ zu beenden.

    Mit den besten Aussichten reisen Frings und Bohrer zum zehnten VLN-Lauf. Sie liegen mit 60,34 Punkten knapp hinter Rink in der Gesamtwertung. Da sie jedoch bereits zwei Streichwertungen auf ihrem Konto haben, können sie voll punkten. Christopher Rink (61,79) verliert wegen der in der VLN vorgeschriebenen zwei Resultatsstreichungen dagegen noch wertvolle Zähler.

    Beim Saisonabschluss treten neben den Titelrivalen auch Fleper Motorsport, Clemens Motorsport, das Team Müller/Elmerhaus und Hömberg Motorsport mit ihren rund 220 PS starken Peugeot 207 RC „VLN“ an. Hömberg Motorsport kehrt nach einem schweren Unfall in der Saison 2009 erstmals wieder in die Langstreckenmeisterschaft zurück.

    Achtung! Beim letzten Lauf gibt es andere Start-Zeiten für Training und Rennen. Mehr dazu finden Sie hier!

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN 2010: Wer wird bestes Peugeot-Team 2010?

    Kommentare geschlossen.