Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    WTCC 2010: Vorschau Rennen in Japan

    Von |

    BMW WTCC 2010Am kommenden Wochenende (30.10.10-31.10.10) läuten die Saisonrennen 19 und 20 in Japan die entscheidende Phase der FIA World Touring Car Championship (WTCC) 2010 ein. Das BMW Team RBM will sich auf dem 3,703 Kilometer langen „Okayama International Circuit“ in eine gute Ausgangsposition für das Finale in Macau (CN) bringen, das am 21. November 2010 bevorsteht. Aktuell belegt Andy Priaulx (GB) mit 240 Punkten in der Fahrerwertung Platz zwei. Sein Rückstand auf Spitzenreiter Yvan Muller (FR/Chevrolet) beträgt 25 Zähler. Augusto Farfus (BR) belegt vor Beginn des letzten Übersee-Abschnitts Rang sieben.

    Die Zuschauer in Okayama können sich auf nicht weniger als 14 BMW 320si WTCC im WM-Starterfeld freuen. Neben den beiden BMW Werkspiloten Farfus und Priaulx sowie den sechs etatmäßigen BMW Privatfahrern treten am Wochenende sechs weitere Privatiers am Steuer des erfolgreichen Tourenwagens aus München an. Darunter ist auch Colin Turkington (GB), der in diesem Jahr bereits sechs WTCC-Läufe bestritten hat und davon drei auf einem Podestplatz beenden konnte.

    Im vergangenen Jahr feierten Farfus und Priaulx je einen Sieg in Okayama, wo die Tourenwagen-WM seit nach 2008 und 2009 zum dritten Mal Station macht. Das Qualifying für das 19. Rennen des Jahres beginnt am Samstag um 15:30 Uhr Ortszeit (08:30 Uhr MESZ). Am Sonntag startet der erste Lauf um 14:35 Uhr Ortszeit (06:35 Uhr MEZ), Rennen zwei wird um 16:05 Uhr (08:05 Uhr MEZ) freigegeben. (Quelle: BMW-Motorsport)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für WTCC 2010: Vorschau Rennen in Japan

    Kommentare geschlossen.