Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM 2010: Audi O-Töne nach dem Rennen in Adria / Italien

    Von |

    Timo Scheider (GW:plus/Top Service Audi A4 DTM #1), Platz 1„Ein unglaubliches Rennen! Ich hatte natürlich das Ziel, Punkte zu machen. Am Start hatte ich mir eine Strategie für die ersten beiden Ecken zurechtgelegt. Sie hat zwar nicht ganz funktioniert, aber ich ging immerhin als Fünfzehnter ins Rennen und war nach der ersten Runde Siebter…Timo Scheider O-Ton nach dem Rennen (MP3)

    Markus Winkelhock (Playboy/GW:plus Audi A4 DTM #14), Platz 4„Mein Rennen hat einen Riesenspaß gemacht. Ich bin sehr froh, dass Alex (Prémat) offenbar nichts passiert ist. Über mein Resultat bin ich natürlich auch sehr froh. Das Auto war super, die Bedingungen waren nicht leicht. Aber ich mag solche Bedingungen ganz besonders, das habe ich bereits in der Formel 1 bewiesen… Markus Winkelhock O Ton nach dem Rennen in Adria (MP3)

    Arno Zensen (Teamchef Audi Sport Team Rosberg)„Mir fallen heute riesige Steine vom Herzen. Kompliment an die ganze Mannschaft. Zum ersten Mal fiel mir heute ein Stein vom Herzen, als ich sah, dass es Alexandre Prémat offenbar gut geht. Das zweite Ereignis: Timo (Scheider) hat das Rennen für Audi gewonnen… Arno Zensen O-Ton nach Rennen in Italien (MP3)

    (Quelle: Audi-Motorsport)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für DTM 2010: Audi O-Töne nach dem Rennen in Adria / Italien

    Kommentare geschlossen.