Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    WTCC 2010: Vorschau BMW Team RBM in Macau

    Von |

    BMW WTCC Japan 2010Am kommenden Wochenende (20.11.2010 – 21.11.2010) endet die FIA World Touring Car Championship (WTCC) traditionell mit zwei Läufen auf dem „Guia Circuit“ in Macau (CN). Nach der Entscheidung des Internationalen Berufungsgerichts der FIA, den Einsatz der beiden BMW 320si GBS bei den Rennen in Okayama (JP) nachträglich für nicht regelkonform zu erklären, wurde der Fahrertitel zum ersten Mal in der Geschichte der Meisterschaft bereits vor dem Finale in Macau vergeben: Chevrolet-Pilot Yvan Muller (FR) ist der diesjährige Titelträger. In der Independents’ Trophy kämpfen hingegen noch drei BMW Privatfahrer um die Krone.

    Andy Priaulx (GB) vom BMW Team RBM liegt vor den Rennen auf der 6,117 Kilometer langen Strecke mit 240 Punkten auf Rang drei der Fahrerwertung. 2005, 2006 und 2007 hatte der Rennfahrer von der Kanalinsel Guernsey (GB) in Macau die WM jeweils für sich entschieden. Mit guten Ergebnissen auf dem engen Stadtkurs ist zumindest der zweite WM-Platz für Priaulx noch in Reichweite. Genau wie Priaulx hat auch sein Teamkollege Augusto Farfus (BR) bereits zwei Mal in Macau gewonnen. Der Brasilianer belegt in der Fahrerwertung aktuell den siebten Platz. Das 21. Rennen des Jahres beginnt am Sonntag (21.11.2010) um 11.50 Uhr Ortszeit (4.50 Uhr MEZ). Der zweite Lauf wird um 13.10 Uhr (6.10 Uhr MEZ) gestartet. (Quelle: BMW-Motorsport)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für WTCC 2010: Vorschau BMW Team RBM in Macau

    Kommentare geschlossen.