Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT3 EM 2010: Prospeed als GT3 Europameister von der FIA bestätigt

    Von |

    Bei der technischen Abnahme nach dem GT3 Rennen in Zolder (Belgien), fanden die Technischen Kommissare der FIA heraus, dass das Gewicht der hinteren Bremsscheiben vom Porsche mit Nr. 61 (Prospeed Competition) nicht übereinstimmte mit der Homologation des Autos. Die Sportkommissare entschieden, den Prospeed Porsche aus der Wertung zunehmen.

    Das Gericht der FIA hat nun, nach Anhörung der Parteien und Prüfung ihrer Stellungnahmen, beschlossen die Entscheidung der Sportkommissare zu bestätigen. Allerdings wurde in Anbetracht mildernder Umstände die Strafe umgewandelt. So gibt es für das Prospeed Competition keinen Ausschluss aus der Wertung sondern lediglich eine Geldbuße in Höhe von 10.000 Euro. Durch diese Entscheidung ist das Prospeed Competition Team mit dem Porsche Nr. 61 FIA GT3 Europameister 2010.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT3 EM 2010: Prospeed als GT3 Europameister von der FIA bestätigt

    Kommentare geschlossen.