Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT1 WM 2010: Doppelte Freude für das Hexis Aston Martin Team

    Von |

    Der Hexis Aston Martin mit der Start-Nr.9 gewann am Wochenende (05.12.200) in Argentinien sowohl das Qualifikationsrennen als auch das Championship Rennen mit deutlichem Abstand. Bei dem Rennen auf der schönen Rennstrecke in San Luis wurde der Ford GT Matech Nr.5 von Richard Westbrook und Thomas Mutsch Zweiter. Dritter wurde der zweite Hexis Aston Martin Nr.10 von Clivio Piccione und Jonathan Hirschi. Der Erste und dritte Platz für Hexis sicherte gleichzeitig den zweiten Platz in der Teamwertung hinter der Vitaphone Maserati Mannschaft. Die Maserati Mannschaft rund um Michael Barthels holte sich bereits im Qualifikationsrennen, auf dem wunderschönen Potrero de los Funes, den Weltmeistertitel in der Fahrerwertung und in der Teamwertung.

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT1 WM 2010: Doppelte Freude für das Hexis Aston Martin Team

    Kommentare geschlossen.