Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

    Keine Veranstaltung gefunden
  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Dubai 2011: Aller guten Dinge sind 3 – Besagroup Racing mit 3 Fahrzeugen

    Von |

    Bei 24h Rennen in Dubai 2011 geht das Team Besagroup mit 3 Fahrzeugen an den Start. Angeführt wird das Team von Franjo Kovac, der die Ziele für 2011 klar definiert: „Wir waren hier schon einmal auf dem Podest, das möchten wir wieder erreichen. Die Fahrer sind mittlerweile ein eingespieltes Team, kennen sich gut. Wir haben gute Chancen dieses Jahr wieder etwas zu erreichen, nachdem wir im vergangenen Jahr so viel Pech hatten.“

    Um das ausgegebene Ziel erreichen zu können, setzt das Team auf starke Fahrzeuge und Fahrerkombinationen. Die Speerspitze bildet der BMW M3 GTR, das sog. „Phantom„, ein Eigenbau, der durch das Team Schnabl Engineering nun fertig gestellt wurde. Angetrieben wird der Bolide von einem V10 Motor und somit der weltweit einzige M3 GTR mit einer solchen Motorisierung.

    Ebenfalls zum Einsatz wird der bereits Dubai-erfahrene Porsche GT3 Cup, der 2009 einen erfolgreichen Platz 3 einfuhr. Hier vertraut das Team besagroup wieder auf die Ex-DTM Piloten Roland Asch und Kurt Thiim. Der Porsche ist wieder einmal nicht zu unterschätzen und hat ebenfalls das Podium im Visier. 2010 konnte ein Erfolg nur durch einen kapitalen Brandunfall zunichte gemacht werden.

    Der „kleinste“ im Trio ist der MINI Cooper S mit dem Franjo Kovac die Mini Challenge bestreitet. Ein prominenter Gast wird hier ins Volant greifen: Cora Schumacher.

    BMW M3 GTR V10:
    Franjo Kovac, Frank Schmickler, Jörg Hardt, Sebastian Asch

    Porsche GT3 Cup:
    Franjo Kovac, Roland Asch, Sebastian Asch, Kurt Thiim, Martin Tschornia

    MINI Cooper S:
    Franjo Kovac, Cora Schumacher, Martin Tschornia, Chr. Haase, Reinald Mattes

    Das Rennen Live im Internet finden Sie hier !

    Den Zeitplan zum Rennen finden Sie hier !

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Dubai 2011: Aller guten Dinge sind 3 – Besagroup Racing mit 3 Fahrzeugen

    Kommentare geschlossen.