Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    MINI Challenge 2011: Termine / Rennkalender & Neuerungen im Reglement

    Von |

    Auch in ihrem achten Jahr gibt MINI Challenge weiter Gas und präsentiert ihre Renntermine für die Saison 2011. Der Kalender der deutschen Rennserie sieht insgesamt 15 Wertungsläufe vor, die alle im Rahmen hochkarätiger Motorsport- und Lifestyle-Events stattfinden. Neben der DTM (Hockenheimring) und dem 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife zählt 2011 unter anderem das in Südfrankreich stattfindende MINI United Festival zu den Highlights für Fahrer, Teams und Fans. Bei dem weltweit größten Treffen der internationalen MINI Fangemeinde wird neben der deutschen MINI Challenge auch die spanische Version der Clubsportserie antreten.

    Der Rennkalender 2011:
    29. April -01. Mai Hockenheimring DTM
    13.-15. Mai Sachsenring ADAC Masters Weekend
    23.-25. Juni Nürburgring 24h Rennen / Nordschleife
    29.-31. Juli Oschersleben WTCC
    12.-14. August Nürburgring AvD Oldtimer-Grand-Prix
    26.-28. August Südfrankreich MINI United
    30. Sep.-02. Okt. Hockenheimring ADAC Masters Weekend
    14.-15 Oktober Salzburgring Finale (Rundstrecken-Trophy)

    – Stand: 21. Januar 2011, Änderungen vorbehalten –

    Höhere Preisgeld-Chancen
    Um die Attraktivität und die Spannung noch weiter zu steigern, startet die MINI Challenge mit einigen Modifikationen in die Saison 2011. So sieht das neue Regelwerk unter anderem vor, dass für besondere Leistungen ein „Goldener MINI“ verliehen wird, der als Wanderpokal bis zum nächsten Rennwochenende beim jeweiligen Preisträger verbleibt. Neu ist auch eine Joker-Option: Jeder Fahrer darf zu Beginn der Saison einen Wertungslauf („Joker-Rennen„) auswählen; alle persönlichen Preisgelder dieses Laufs werden automatisch verdoppelt. Erstmals kommt 2011 auch eine „Rookie-Wertung“ zur Austragung. Daran teilnehmen dürfen Fahrer bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die 2011 ihre erste MINI Challenge Saison bestreiten.

    Unverändert bleibt hingegen das Prinzip der Chancengleichheit: Alle Teilnehmer treten in technisch identischen Fahrzeugen vom Typ MINI John Cooper Works Challenge mit 211 PS an. An den Rennstrecken bietet MINI eine umfassende technische Betreuung inklusive einer zentralen Teilversorgung an. Der Gesamtsieger darf den Titel „MINI Challenge Meister 2011“ tragen und erhält einen neuen MINI John Cooper Works als attraktive Prämie.

    Ebenfalls unverändert bleibt der für die MINI Challenge bezeichnende Mix aus professionellem Rennsport und markentypischem Lifestyle-Aspekt. So wird allen Fahrern, Teams, Sponsoren, Partnern und Gästen auch diese Saison wieder die Paddock Lounge als zentrale Anlaufstelle zum „Get-together“ bei jeder Veranstaltung zur Verfügung stehen.

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für MINI Challenge 2011: Termine / Rennkalender & Neuerungen im Reglement

    Kommentare geschlossen.