Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT1-WM 2011: Erstmals zu Gast auf dem Sachsenring

    Von |

    Vom 12. bis 15. Mai 2011 starten die besten Sportwagen-Piloten der Welt erstmals auf dem Sachsenring. Der ADAC holt die FIA GT1-Weltmeisterschaft auf den Traditionskurs nahe Chemnitz. Im letzten Jahr fand die Veranstaltung auf dem Nürburgring statt. Der Sachsenring wird damit erstmals zum Austragungsort einer offiziellen FIA Automobil-Weltmeisterschaft. Gemeinsam mit den Serien des ADAC Masters Weekends und der Mini Challenge im Rahmenprogramm dürfen sich die Fans mit der FIA GT1-WM als Highlight auf ein Motorsport-Wochenende der Extraklasse freuen.

    Die FIA GT1-WM begeisterte in ihrer Premierensaison 2010 mit spektakulären Zweikämpfen und faszinierenden, mehr als 600 PS starken Sportwagen. Zahlreiche deutsche Fahrer und Teams mischten in der ersten Saison der FIA GT1-Weltmeisterschaft kräftig mit und prägten den Titelkampf. Beim WM-Finale in San Luis (Argentinien) sicherte sich Michael Bartels (Plettenberg) gemeinsam mit Andrea Bertolini (Italien) im Vitaphone Racing-Maserati MC12 den WM-Titel. Mit dem Zweitplatzierten Thomas Mutsch (Bitburg/Matech Competition-Ford GT) ging auch der Vize-Weltmeistertitel nach Deutschland.

    Wenn die jüngste FIA-Weltmeisterschaft im Mai erstmals auf der spektakulären Berg- und Talbahn bei Hohenstein-Ernstthal Station macht, sind die von der Sportwagen-Weltelite gesteuerten Rennboliden wie Maserati, Aston Martin, Lamborghini, Corvette, Ford oder Nissan wieder Garanten für reichlich Rennaction. Auf dem Sachsenring trägt die FIA GT1-WM, die in diesem Jahr unter anderen auch in Abu Dhabi, China, Argentinien oder Brasilien gastiert, den Vierten von insgesamt zehn Saisonläufen aus. In zwei 60-minütigen Rennen wird um Punkte gekämpft: im „Qualifying Rennen“ am Samstag und im „Championship Race“, dem Hauptrennen am Sonntag.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT1-WM 2011: Erstmals zu Gast auf dem Sachsenring

    Kommentare geschlossen.