Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT3 EM 2011: Keine Zusatzgewichte mehr – dafür längere Boxenstops

    Von |

    FIA GT 3 EM Zolder (B) Aston Martin Auspuff FlammenIn der FIA GT3 Europameisterschaft wurden die Regeln für die Platzierungs-Gewichte geändert. Seit 2009 bekamen die Plätze 1 bis 3 jeweils beim nächsten Rennen zusätzliche Gewichte ins Auto. Für den ersten Platz 20kg, für den 2.Platz 15kg oder der Dritte erhielt 10kg Zusatzgewicht. In der neuen Saison 2011 werden nun diese Zusatzgewichte durch längere Boxenstops ersetzt. Das bedeutet die mindest Standzeit für den Pflichtboxenstop verlängert sich für die Plätze 1 bis 3 beim nächsten Rennen. 15 Sekunden für Platz 1, 10 Sek. für den zweiten und der dritt Platzierte muss 5 Sekunden länger an der Box stehen.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT3 EM 2011: Keine Zusatzgewichte mehr – dafür längere Boxenstops

    Kommentare geschlossen.