Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1 2011: Letzter Testtag in Jerez – Barrichello mit schnellster Zeit

    Von |

    Die wichtigste Erkenntnis des heutigen (13.02.2010) Testtages in Jerez de la Frontera lautet: Bisher haben die Teams bei den Wintertests noch lange nicht ihre wahre Geschwindigkeit gezeigt. Denn Rubens Barrichello (Williams) verbesserte die bisherigen Bestzeiten mühelos und schaffte auf dem 4,428 Kilometer langen Kurs sogar als Erster den Sprung unter die 1:20-Minuten Barriere.

    Ohne KERS und vermutlich mit weniger Benzin im Auto als an den vergangenen Tagen kam Barrichello auf 1:19.832 Minuten. Anschließend drehte er im gleichen Run noch sieben weitere gezeitete Runden im 1:21er- und 1:22er-Bereich. Ansonsten blieben heute bis auf Kamui Kobayashi (Sauber) alle über 1:21 Minuten – auch Bruno Senna (Renault), der um gut eineinhalb Sekunden langsamer war als Nick Heidfeld gestern.

    Die Zeiten im Überblick:

    Pos. Fahrer Team Zeit
    Nation Auto
    1 R. Barrichello Williams 1:19.832
    Brasilien FW33
    2 K. Kobayashi Sauber 1:20.601
    Japan C30
    3 F. Alonso Ferrari 1:21.074
    Spanien F150
    4 S. Buemi Toro Rosso 1:21.213
    Schweiz STR6
    5 B. Senna Renault 1:21.400
    Brasilien R31
    6 H. Kovalainen Lotus 1:21.632
    Finnland T128
    7 N. Rosberg Mercedes 1:22.103
    Deutschland MGP W02
    8 S. Vettel Red Bull 1:22.222
    Deutschland RB7
    9 J. Button McLaren 1:22.278
    Großbritannien MP4-26
    10 J. d’Ambrosio Virgin 1:22.985
    Belgien VR-02
    11 P. di Resta Force India 1:23.111
    Großbritannien VJM04

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1 2011: Letzter Testtag in Jerez – Barrichello mit schnellster Zeit

    Kommentare geschlossen.