Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1 2011: Letzter Testtag in Jerez – Barrichello mit schnellster Zeit

    Von |

    Die wichtigste Erkenntnis des heutigen (13.02.2010) Testtages in Jerez de la Frontera lautet: Bisher haben die Teams bei den Wintertests noch lange nicht ihre wahre Geschwindigkeit gezeigt. Denn Rubens Barrichello (Williams) verbesserte die bisherigen Bestzeiten mühelos und schaffte auf dem 4,428 Kilometer langen Kurs sogar als Erster den Sprung unter die 1:20-Minuten Barriere.

    Ohne KERS und vermutlich mit weniger Benzin im Auto als an den vergangenen Tagen kam Barrichello auf 1:19.832 Minuten. Anschließend drehte er im gleichen Run noch sieben weitere gezeitete Runden im 1:21er- und 1:22er-Bereich. Ansonsten blieben heute bis auf Kamui Kobayashi (Sauber) alle über 1:21 Minuten – auch Bruno Senna (Renault), der um gut eineinhalb Sekunden langsamer war als Nick Heidfeld gestern.

    Die Zeiten im Überblick:

    Pos. FahrerTeamZeit
    NationAuto
    1R. BarrichelloWilliams1:19.832
    BrasilienFW33
    2K. KobayashiSauber1:20.601
    JapanC30
    3F. AlonsoFerrari1:21.074
    SpanienF150
    4S. BuemiToro Rosso1:21.213
    SchweizSTR6
    5B. SennaRenault1:21.400
    BrasilienR31
    6H. KovalainenLotus1:21.632
    FinnlandT128
    7N. RosbergMercedes1:22.103
    DeutschlandMGP W02
    8S. VettelRed Bull1:22.222
    DeutschlandRB7
    9J. ButtonMcLaren1:22.278
    GroßbritannienMP4-26
    10J. d’AmbrosioVirgin1:22.985
    BelgienVR-02
    11P. di RestaForce India1:23.111
    GroßbritannienVJM04

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1 2011: Letzter Testtag in Jerez – Barrichello mit schnellster Zeit

    Kommentare geschlossen.