Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Touch & Connect Infotainment von Bosch für den neuen Opel Corsa

    Von |

    Touch Connect Infotainment Bosch CorsaTouchscreen sowie Tasten und Regler erlauben intuitives Bedienen
    Für den neuen Corsa hat Bosch gemeinsam mit Opel das Gerät Touch & Connect entwickelt. Dieses „all-in-one“-Infotainmentsystem vereint zeitgemäße Audio-, Navigations- und Kommunikations-Funktionen in einer kompakten Bedieneinheit. Es bietet neben Hörfunkempfang das Abspielen von Compact Discs oder MP3-Musikdateien über das integrierte Laufwerk, über einen USB-Eingang oder den AUX-In-Anschluss. Das Navigationssystem erlaubt auch die Wahl einer ökologischen Route und somit verbrauchsoptimiertes Fahren. Darüber hinaus lässt sich mit Touch & Connect dank einer Bluetooth-Schnittstelle und Freisprecheinrichtung sicher im Auto telefonieren. Das Einstellen von Funktionen erfolgt ganz einfach und unkompliziert über den Touchscreen oder über Dreh-/Drückregler. Der 5-Zoll große Farbbildschirm ist gut ablesbar und visualisiert die verschiedenen Bedienmenüs: Radiosender oder die Titelauswahl von Sounddateien ebenso wie Navigationskarten oder Telefonlisten.

    Hohe Empfangsgüte durch Doppeltuner
    Für den Radioempfang hat das Gerät einen digitalen Doppeltuner, der für besonders gute Empfangseigenschaften und für die Wiedergabe der TMC-Verkehrsfunkmeldungen des Traffic Message Channel sorgt. Dabei überträgt das Radio Verkehrsbehinderungen auch dann, wenn die Zielführung nicht aktiviert ist. Dies ist vor allem hilfreich beim Pendeln im täglichen Berufsverkehr. Das Audio-System ist auch bestens geeignet für die Wiedergabe unterschiedlicher Medien. Über den USB-Eingang lassen sich mobile MP3-Geräte, USB-Sticks oder ein iPod ebenso einfach anschließen wie eine mobile Festplatte oder ein iPhone.

    Bluetooth-Anbindung für sicheres Telefonieren sowie Bluetooth-Audio
    Für sicheres Telefonieren im Auto lässt sich das System mit einem Bluetooth-Mobiltelefon verbinden und sehr komfortabel über das Bedienmenü steuern. Die Freisprecheinrichtung und wichtige Funktionen wie Anrufliste oder Telefonbuch stehen automatisch zur Verfügung, sobald das Telefon über Bluetooth mit dem Infotainmentsystem verbunden wird. Zusätzlich lassen sich per Bluetooth-Audio-Streaming (Advanced Audio Distribution Profile – A2DP) kabellos Audio-Daten vom Mobiltelefon auf das Audio-System übertragen und als Musik wiedergeben.

    Verbrauchsoptimiert zum Ziel
    Die Navigation des Touch & Connect führt die Fahrzeuginsassen des Opel Corsa stressfrei und sicher ans Ziel – mit präzisen optischen und akustischen Fahrempfehlungen. Die Einbindung von Fahrzeuginformationen gewährleistet die präzise Routenführung – auch bei Unterbrechung des Satelliten- und Ortungssignals – etwa in Tunnelanlagen. Das automatische Zoomen wählt während der Fahrt die – je nach gefahrener Straßenklasse und Geschwindigkeit – am besten geeignete Zoomstufe.

    Die Zielführung bietet die Möglichkeit, neben der schnellsten oder kürzesten Route auch eine Streckenführung „Eco“ zu wählen, die hilft, den geringsten Kraftstoffverbrauch und somit reduzierte CO2-Emissionen zu realisieren. Während der Fahrt können zudem nahe gelegene Tankstellen und Parkplätze sowie deren Entfernung und die gebotene Fahrtrichtung angezeigt werden. Die SD-Kartennavigation bietet auch eine Vielzahl von Sonderzielen. Diese Points of Interest (POI) lassen sich auch jederzeit über die USB-Schnittstelle individuell erweitern.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für Touch & Connect Infotainment von Bosch für den neuen Opel Corsa

    Kommentare geschlossen.