Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1 2011: Daimler übernimmt Anteile an Mercedes-Benz Grand Prix Ltd.

    Von |

    Die Daimler AG hat bekannt gegeben, dass sie gemeinsam mit Aabar Investment PJS den restlichen 24,9 Prozent-Anteil an Mercedes-Benz Grand Prix mit Firmensitz in Brackley vom Management-Team, angeführt von Team Principal Ross Brawn, erworben hat. Daimler und Aabar besitzen jetzt zusammen 100 Prozent von Mercedes Grand Prix. Daimler hat seinen Kapitalanteil von bisher 45,1 Prozent auf 60 Prozent aufgestockt, während das arabische Unternehmen Aabar seinen Anteil auf 40 Prozent erhöht hat – und mit neuen Prozent ist Aabar aus Abu Dhabi größter Einzelaktionär der Daimler AG.

    Rückblick: Daimler hatte am 16. November 2009 45,1 Prozent von Brawn GP, dem Weltmeisterteam von 2009, erworben und anschließend zusammen mit Aabar die Kapitalmehrheit von 75,1 Prozent gehalten. Mit der Übernahme der Kapitalmehrheit durch die Daimler AG setzt das Unternehmen ein klares Zeichen bezüglich der langfristigen Absichten seiner Premium-Marke in der Formel 1.

    Jetzt fehlen nur noch die Erfolge. In dieser Formel-1-Saison muss das Team um den siebenfachen Weltmeister Michael Schumacher zeigen, was in ihnen steckt. Die Zeiten, der wohl formulierten Erklärungen sind nun endgültig vorbei.

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1 2011: Daimler übernimmt Anteile an Mercedes-Benz Grand Prix Ltd.

    Kommentare geschlossen.