Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN 2011: Dunlop entwickelt Reifen mit ROWE Racing

    Von |

    Für ROWE Racing kann die Motorsportsaison 2011 beginnen: Das Rennteam des Schmierstoffherstellers darf ab sofort auf die starke Unterstützung vom Reifenhersteller Dunlop zählen. Im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft wird Dunlop die beiden Mercedes-Benz SLS AMG GT3 des Teams bei ihren Langstreckeneinsätzen mit speziell angefertigten Hochleistungs-Reifen ausrüsten.

    Das Engagement von Dunlop geht deutlich über die Funktion des Reifenlieferanten hinaus: Der Hanauer Reifen-Hersteller wird für die beiden Flügeltürer von ROWE Racing eine Vielzahl spezieller Reifen herstellen. Ziel ist es, in der Wechselwirkung von Reifen, Strecke, Fahrer und Fahrzeug ein Maximum an Performance zu erreichen. Der Fahrstil der Piloten fließt darin ebenso ein wie unterschiedliche Rennstrategien. Dunlop wird Rowe darin mit einem kleinen Team von Entwicklern und Serviceingenieuren unterstützen, das eng mit der Crew von ROWE Racing zusammenarbeiten wird und auch den technischen Reifen-Support bei den Rennen vor Ort gewährleistet.

    In der Motorsportsaison 2011 startet ROWE Racing erstmals mit eigenen Rennwagen. Unter der Leitung von Hans-Peter Naundorf setzt das neu formierte Team zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Rennfahrzeuge ein und tritt damit bei den Rennen zur VLN Langstreckenmeisterschaft sowie beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an. Als Fahrer kommen neben Alexander Roloff und Marco Schelp (beide Berlin), den Stammfahrern der vergangenen Saison, auch Ex-DTM-Pilot Hubert Haupt sowie Klaus Rader (beide München) und Tourenwagen-Profi Roland Rehfeld (Blankenfelde) zum Einsatz.

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN 2011: Dunlop entwickelt Reifen mit ROWE Racing

    Kommentare geschlossen.