Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN 2011: rent2Drive-racing startet mit Top-Platzierung in die Saison

    Von |

    rent2Drive VLN 1. Lauf 2011Einen gelungenen Saisonstart konnte das rent2Drive-racing Team beim 1. Lauf zur Langstrecken Meisterschaft Nürburgring (VLN) feiern. Nach einer 4-Stunden-Hatz auf dem BMW M3 durch die Grüne Hölle war Teamchef David Ackermann mit dem 2. Platz in der Klasse V6 und einem 43. Gesamtplatz mehr als zufrieden.

    Am Samstagmorgen startete die Trainingssitzung, in der jeder Fahrer seine Pflichtrunden drehte. David Ackermann konnte am Trainingsende den rent2Drive-BMW mit einer Zeit von 10:22.966 min. auf den siebten Startplatz in der Klasse V6 setzen, was bei 14 Startern in der drittstärksten Klasse der Langstrecken Meisterschaft Nürburgring ein akzeptables Ergebnis war.

    Als neuen Fahrer begrüßte das Team Jens Riemer, der noch im letzten Jahr auf einem Porsche in der Klasse V6 unterwegs war. Er wird die gesamte Saison 2011 gemeinsam mit David Ackermann für rent2Drive-racing auf dem E46 ins Lenkrad greifen. Jens Riemer übernahm die Rolle des Startfahrers und konnte gleich mit der schnellsten Rennrunde, einer 9:39.338min zeigen, dass er hervorragend mit dem BMW zurechtkam. In der 7. Runde übergab er dann an Raphael Klingmann, der im letzten Jahr den rent2Drive-racing BMW E36 in der Klasse V5 pilotierte.

    Der Koblenzer Reifenhändler zeigte auch auf dem E46 eine solide Leistung und konnte mit konstanten Rundenzeiten in seinem Turn einige Plätze in der Klasse gut machen, bevor er dann in Runde 14 an David Ackermann übergab. Dieser brachte den rent2Drive-BMW nach einem kurzen Tankstopp in Runde 21 über die Ziellinie und feierte mit seinen Fahren einen 2. Platz in der V6 – eine gelungener Saisonstart!

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN 2011: rent2Drive-racing startet mit Top-Platzierung in die Saison

    Kommentare geschlossen.