Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters 2011: Training am Ostersamstag 23.04.2011

    Von |

    Bei schönem Wetter fand am Ostersamstag 23.04.2011 der Saisonauftakt der ADAC GT Masters Serie in der Magdeburger Börde statt. Die Rennstrecke in Oschersleben präsentierte sich den 40 teilnehmenden Sportwagen mit besten Bedingungen für den Motorsport. Schnellster im in den freien Trainings war Audi R8 LMS vom Phoenix Team mit den Fahrern Landmann / Rast vor dem Reiter Lamborghini mit Kox und Hayek am Steuer.

    Dr. h.c. Marc Alexander Hayek, Sohn des Schweizer Swatch Gründers Nicolas Hayek, ist im Swatch Konzern für die Uhrenmarke Blancpain verantwortlich. Blancpain sponsert Sportwagen in der FIA GT1 WM, im ADAC GT Masters und eine ganze Rennserie für die GT3 Fahrzeuge, die Blancpain Endurance Series.

    Schnellster im abschließenden 1. Qualifying am späten Nachmittag war der BMW Alpina B6 GT3 vom Engstler Team mit Margharitis und Lunardi vor dem Audi R8 vom Team Abt-Sportsline mit Jöns und Klingmann am Steuer. Im 2. Qualifying kam das Team Reiter mit 2 Lamborghini auf die ersten beiden Plätze. Der italienische Sportwagen mit Marc A. Hayek und Peter Kox fuhr dabei auf den zweiten Platz und damit auf Platz zwei in der Startaufstellung für das Rennen am Ostermontag.

    Bilder vom Samstag finden Sie unter: www.bilder.auto-24.net

    Startaufstellung für das erste Rennen am Ostersonntag finden hier!

    Startaufstellung für 2. Rennen am Ostermontag 25.04.2011 finden Sie hier !

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters 2011: Training am Ostersamstag 23.04.2011

    Kommentare geschlossen.