Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM 2011: Audi-Vorschau Zandvoort (NL)

    Von |

    Audi A4 DTM Hockenheim 2011An das niederländische Gastspiel der DTM vor den Toren Amsterdams hat Audi beste Erinnerungen: Auf dem Kurs in den Dünen an der Nordseeküste war Audi in der Vergangenheit immer stark. Besonders eindrucksvoll war das im Jahr 2008, als die vier aktuellen Audi A4 DTM die ersten vier Plätze belegten und der beste Mercedes-Benz im Ziel mehr als 20 Sekunden zurücklag.

    Auch 2009 (Pole-Position für Oliver Jarvis) und 2010 (Pole-Position für Timo Scheider) war Audi in Zandvoort gut dabei. Dass mit Gary Paffett dennoch zweimal ein Mercedes-Benz-Pilot gewann, fuchst die Audi-Mannschaft noch immer. Deshalb hat Dr. Wolfgang Ullrich ein klares Ziel ausgegeben: den Sieg.
    Nach dem Auftakt in Hockenheim zeichnet sich eines ab: Der Audi A4 DTM harmoniert gut mit den Reifen des neuen Ausrüsters Hankook. Mit den in Hockenheim gesammelten Erfahrungswerten in Bezug auf den optimalen Luftdruck sollte es in Zandvoort möglich sein, das Potenzial der neuen Pneus noch besser auszunutzen – denn darin liegt in der DTM weiter der Schlüssel zum Erfolg.

    Alle neun Audi-Piloten können es also kaum abwarten, in Zandvoort an den Start zu gehen. Sie wollen den Fans ähnlich viel Action bieten wie in Hockenheim und für Audi die Tabellenspitze erobern. Wer nicht selbst vor Ort ist: Die ARD überträgt am Sonntag (15. Mai) ab 13:55 Uhr live aus Zandvoort.

    Zwischenbilanz DTM-Saison 2011:
    Siege: Mercedes-Benz 1; Audi 0
    Pole-Positions: Mercedes-Benz 1; Audi 0
    Schnellste Runden: Mercedes-Benz 1; Audi 0
    Führungsrunden: Mercedes-Benz 38; Audi 0

    Alle Zandvoort-Sieger seit 2001:
    2001 Uwe Alzen (Mercedes-Benz)
    2002 Mattias Ekström (Abt-Audi)
    2003 Christijan Albers (Mercedes-Benz)
    2004 Mattias Ekström (Audi)
    2005 Gary Paffett (Mercedes-Benz)
    2006 Tom Kristensen (Audi)
    2007 Martin Tomczyk (Audi)
    2008 Mattias Ekström (Audi)
    2009 Gary Paffett (Mercedes-Benz)
    2010 Gary Paffett (Mercedes-Benz)

    Infos zur Strecke:
    Streckenlänge: 4,307 km
    Renndistanz: 41 Runden = 176,587 km
    Zuschauer 2010: 39.000
    TV-Live-Quote 2010: 1,22 Millionen (Quelle: ARD)

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für DTM 2011: Audi-Vorschau Zandvoort (NL)

    Kommentare geschlossen.