Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    1.000 KM Rennen Spa 2011: Priaulx und Alzen fahren für BMW auf das Podium

    Von |

    1000 KM Rennen Spa 2011 BMW M3 GTAuch beim zweiten Lauf des Intercontinental Le Mans Cup (ILMC), dem letzten großen Test vor dem 24 Stunden in Rennen in Le Mans, ist einem BMW M3 GT in der GTE Pro Klasse eine Top-3-Platzierung gelungen. Andy Priaulx (GB) und Uwe Alzen (DE) kamen in Spa-Francorchamps (BE) für das Team Schnitzer auf den dritten Platz. Nach sechs Stunden und 144 Runden überquerte Schlussfahrer Alzen mit einem Rückstand von 13,114 Sekunden auf den siegreichen Ferrari die Ziellinie. Auf den ersten Platz der GTE Pro Klasse kam der Ferrari F458 vom Team AF Corse vor dem Ferrari 430 vom Team Farnbacher. Der von Augusto Farfus (BR) und Jörg Müller (DE) gefahrene BMW M3 GT mit der Startnummer 55 kam auf den vierten Rang.

    Das 1000-Kilometer-Rennen auf dem „Circuit de Spa-Francorchamps“ war eine turbulente Angelegenheit und bot den über 30.000 Fans eine Vielzahl von Überholmanövern und Zwischenfällen. Dank des guten Gesamtergebnisses konnte BMW die Führung in der GTE Herstellerwertung des ILMC behaupten und hat nun 49 Punkte auf dem Konto. In der GTE Pro Teamwertung belegt BMW Motorsport mit 26 Zählern Rang zwei hinter AF Corse (27). Das BMW Team RLL hatte beim Saisonauftakt in Sebring (US) einen Doppelsieg errungen.

    Themen:

    | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 1.000 KM Rennen Spa 2011: Priaulx und Alzen fahren für BMW auf das Podium

    Kommentare geschlossen.