Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN 2011: Doppelstart beim 4h Rennen für Christian Schmitz

    Von |

    VLN Seat prosport 2011Heute (26.05.2011) kam die Nachricht, Christian Schmitz startet beim 53. ADAC ACAS H&R-Cup am 28.05.2011 unter Anderem erneut für PROsport Performance. Da der Porsche Cayman im letzten Rennen frühzeitig durch einen Unfall ausgeschieden ist, verlief Christians Debüt beim 6h Rennen, der 42. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy,  für dieses Team alles andere als gut.

    An diesem Samstag (28.05.2011) startet Christian auf dem Seat Leon in der mit 19 Teilnehmern stark besetzten SP3T. Der Seat Leon konnte im letzten Rennen einen 4. Platz in der Klasse und einen  guten 31. Gesamtplatz einfahren, was zeigt was das Auto für ein Potential hat. Voraussichtlich wird Christian gemeinsam mit Stefan Michels und Christian Bollrath an den Start gehen und auf einen für ihn besseren Verlauf des Rennens hoffen.

     

    Trotzdem startet Christian Schmitz bei diesem Rennen auch zum ersten Mal mit dem Opel Astra OPC von Kissling Motorsport in der Klasse V2T für das dmsj-Youngster-Racing-Team. Dort wird er sich mit Sönke Glöde und Benjamin Palubitzki das Lenkrad teilen, die bereits beim zweiten VLN-Lauf, dem 36. DMV 4-Stunden-Rennen zusammen mit Dennis Näher auf diesem Fahrzeug gestartet waren.

    Themen:

    | | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN 2011: Doppelstart beim 4h Rennen für Christian Schmitz

    Kommentare geschlossen.