Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Porsche Supercup 2011: Erste Pole-Position der Saison für Titelverteidiger René Rast

    Von |

    Der Titelverteidiger meldet sich zurück: Mit seinem Porsche 911 GT3 Cup sicherte sich René Rast im Qualifying zum dritten Saisonrennen des Porsche Supercup in Monaco die Pole-Position. Auch im Vorjahr ging der Steyerberger von VELTINS Lechner Racing vom besten Startplatz ins prestigeträchtige Rennen im Fürstentum an der Cote d’Azur und holte dann auch den Sieg. Der Brite Nick Tandy (Konrad Motorsport) fuhr mit 0,313 Sekunden Rückstand die zweitschnellste Zeit.

    Seine zuletzt gezeigten starken Leistungen bestätigte Kuba Giermaziak. Auf dem anspruchsvollen Stadtkurs belegte der für das VERVA Racing Team fahrende Pole, wie schon beim Rennen in Barcelona, den dritten Platz und war damit auch schneller als der Brite Sean Edwards. Der Tabellenführer vom Team Abu Dhabi by tolimit geht am Sonntag von der vierten Startposition ins Rennen – eine Reihe vor seinem niederländischen Teamkollegen Jeroen Bleekemolen. Neben dem zweifachen Supercup-Gewinner, der wie Sean Edwards in Monaco lebt, steht sein Bruder Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen). Er holte als Sechster sein bisher bestes Qualifyingergebnis in dieser Saison.

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Porsche Supercup 2011: Erste Pole-Position der Saison für Titelverteidiger René Rast

    Kommentare geschlossen.