Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Classic Nürburgring 2011: VW Golf 1 GTi – Vorbericht

    Von |

    VW Golf35 24h Classic 2011Mit dem 24-Stunden-Classic Rennen haben die Organisatoren des ADAC Zurich 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring ein weiteres Highlight im Rahmenprogramm installiert, das die Erinnerung an die mittlerweile über 40-Jährige Geschichte des Events lebendig hält. Dies gelingt in diesem Jahr auf ganz besondere Weise, finden sich doch einige echte Leckerbissen im Starterfeld. So etwa Klaus Ludwig, der auf einem Porsche 911 Carrera RSR an den Start geht. Der „König des Nürburgrings“ knüpft mit dem Start an seine überaus erfolgreiche Zeit im Kölner Kremer-Team an, mit dem er Ende der 1970er-Jahre Deutscher Rennsportmeister und Sieger des Porsche-Cups wurde. Er fährt dabei ein ganz besonderes Fahrzeug, denn der Carrera ist ein Originalfahrzeug seines damaligen Kremer-Teamkollegen Bob Wollek.

    Ein weiterer Leckerbissen ist der VW Golf 1 GTi, der in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag feiert. Zum Jubiläum hat VW Motorsport nicht nur eine neue Rennversion des VW Golf GTi , den Golf24 mit 440PS und Allradantrieb für das aktuelle ADAC 24h-Rennen Nürburgring entwickelt, man hat auch gleichzeitig mit den Spezialisten von KWL – Motorsport aus Burscheid eine Classic Version des VW Golf 1 GTi aufgebaut. Ausgerüstet ist der Ur-GTi unter anderem mit einem Bilstein-Fahrwerk, einem Renngetriebe und einem 80-Liter-Tank.

    Die Classic Version, der Golf GTi 16S, ist mit einem 4-Ventiler Oettinger (der einzige damals homologierte Motor für dieses Fahrzeug !) ausgerüstet, der 1981 Alfons Stock auf dem sogenannten „Rheila-Golf“-VW-Werkswagen die deutsche Rallyemeisterschaft bescherte. Der Motor hat 1600 ccm Hubraum und leistet 158 kW = 215 PS. Literleistung: = 134 PS!

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Classic Nürburgring 2011: VW Golf 1 GTi – Vorbericht

    Kommentare geschlossen.