Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Nürburgring 2011: Ferrari und Mercedes in der ersten Startreihe

    Von |

    Die Startaufstellung des 24h-Rennens auf dem Nürburgring wird von dem Farnbacher Ferrari angeführt: Im zweiten Zeittraining zur 39. Auflage des Langstreckenklassikers auf der Nürburgring-Nordschleife erwies sich die Bestzeit des Ferrari F458 Italia GT des Farnbacher-Teams aus dem ersten Qualifying als unschlagbar. In 8:23.764 Min. hatte Dominik Farnbacher bereits am Donnerstagabend die schnellste Zeit des Wochenendes notieren lassen. Der Ansbacher geht nun gemeinsam mit Allan Simonsen, Marco Seefried und Jaime Melo von der Pole Position aus ins Rennen. Der Ferrrai, im Vorjahr Zweiter, teilt sich die erste Startreihe mit Mamerow/Hahne/Kaffer im Mercedes-Benz SLS AMG GT3.

    Damit teilen sich die erste Startreihe zwei echte Privatteams. Gleich zu Beginn des zweiten Zeittrainings waren die Zeiten gepurzelt: Viele Top-Teams wollten die freie Piste nutzen, um sich noch einmal zu verbessern. Bis auf die Pole Position wurde das Klassement dabei kräftig gemischt. Auch in der zweiten Startreihe steht ein weiteres Privatteam: Heyer/Jäger/Bleekemolen/Seyffarth konnten sich im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 vor dem Werks-BMW M3 GT mit Lamy/Müller/Werner/Adorf und dem zweiten Werks-BMW M3 GT Müller/Farfus/Alzen/Lamy platzieren.

    Bis auf die Pole Position konnte im dichten Verkehr und bei wechselhaften Witterungsbedingungen kein Team die Trainingsbestzeit des Vorjahres unterbieten. Weit hinter den Erwartungen zurück blieben die Audi– und Porsche-Teams, deren schnellste Vertreter sich die vierte Startreihe teilen. Erst hinter einem weiteren Mercedes SLS AMG GT3 (Arnold/Margaritis/Brück/Frankenhout) steht auf dem 7. Startplatz der erste Audi R8 LMS (Basseng/Fässler/Piccini/Stippler) und auf der 8. Position der erste Porsche 911 GT3 (Lieb/Bernhard/Dumas/Luhr).

    Bilder vom 24h-Rennen auf dem Nürburgring finden Sie unter: www.bilder.auto-24.net

    Ergebnis Training Top 20 / Startaufstellung:

    1. 2 SP 8 Hankook Farnbacher Ferrari F458 Italia GT 8:23.764
    Farnbacher Dominik, Ansbach, D
    Simonsen Allan, Monaco, MC
    Seefried Marco, Nürnberg, D
    Melo Jaime, Mailand, I

    2. 30 SP 9 GT Mamerow / ROWE Racing Mercedes SLS AMG 8:25.661
    Mamerow Christian, Castrop-Rauxel,
    Hahne Armin, Wimbach, D
    Kaffer Pierre, Salenstein, CH

    3. 22 SP 9 GT Black Falcon Mercedes-Benz SLS AMG 8:26.780
    Heyer Kenneth, Wegberg, D
    Jäger Thomas, München, D
    Bleekemolen Jeroen, Monaco, MC
    Seyffarth Jan, Leimbach, D

    4. 7 E1-XP2 BMW Motorsport BMW M3 GT 8:27.430
    Müller Dirk, Ermatingen, D
    Werner Dirk, Würzburg, D
    Adorf Dirk, Würzburg, D
    Lamy Pedro, Lissabon, P

    5. 1 E1-XP2 BMW Motorsport BMW M3 GT  8:27.915
    Müller Jörg, Monaco, MC
    Farfus Augusto, Monaco, BRA
    Alzen Uwe, Betzdorf, D
    Lamy Pedro, Lissabon, P

    6. 32 SP 9 GT Heico Motorsport Mercedes-Benz SLS AMG 8:28.267
    Arnold Lance David, Duisburg, D
    Margaritis Alexander, Bonn, D
    Brück Christopher, Köln, D
    Frankenhout Christiaan, Amsterdam, NL

    7. 14 SP 9 GT Audi Sport Team Phoenix Audi R8 LMS 8:28.555
    Basseng Marc, Neusalza Spremberg, D
    Fässler Marcel, Gross, CH
    Piccini Andrea, Sansepoloro, I
    Stippler Frank, Bad Münstereifel, D

    8. 11 SP 9 GT Manthey-Racing Porsche 911 GT3 R 12 8:28.791
    Lieb Marc, Ludwigsburg, D
    Bernhard Timo, Dittweiler, D
    Dumas Romain, Basel, CH
    Luhr Lucas, Ermatingen, CH

    9. 17 SP 9 GT Audi Sport Team Abt Audi R8 LMS 8:30.169
    Ludwig Luca, D
    Mies Christopher, D
    Jöns Christer, D
    Abt Christian, Kempten, D

    10. 76 SP 9 GT Team Schubert BMW Z4 GT3 8:30.198
    Sandström Edward, Berlingen, CH
    Milner Tommy, Lake Mary, USA
    Larsson Fredrik, Falkenberg, S
    Hürtgen Claudia, Aachen, D

    11. 9 E1-XP H Manthey Porsche 911 GT3 R Hybrid 8:30.851
    Bergmeister Jörg, Langenfeld, D
    Lietz Richard, Waidhofen-Ybbs, A
    Holzer Marco, Lochau, A
    Long Patrick, Las Vegas, USA

    12. 16 SP 9 GT Audi Sport Team Abt Audi R8 LMS 8:31.536
    Ekström Mattias, Schweden, S
    Scheider Timo, D
    Werner Marco, D
    Abt Christian, Kempten, D

    13. 36 SP 9 GT ROWE Racing Mercedes-Benz SLS AMG 8:31.544
    Roloff Alexander, Berlin, D
    Rehfeld Roland, Blankenfelde, D
    Haupt Hubert, München, D
    Schelp Marco, Berlin, D

    14. 69 SP 9 GT Dörr Motorsport BMW Z4 GT3 8:31.933
    Adams Rudi, Ahütte, D
    Goodwin Chris, Chelsfield, GB
    Klasen Arno, Karlshausen, D
    Meier Arnd, Weissach i. Tal, D

    15. 4 SP 9 GT Team Schubert BMW Z4 GT3 8:31.971
    Hartung Marko, Wallroda, D
    Viebahn Jörg, Engelskirchen, D
    Coronel Tom, Eemmes, NL
    Hürtgen Claudia, Aachen, D

    16. 18 SP 7 Manthey Racing Porsche 911 GT3 RSR 8:32.079
    Lieb Marc, Ludwigsburg, D
    Luhr Lucas, Ermatingen, CH
    Bernhard Timo, Dittweiler, D
    Dumas Romain, Bale, CH

    17. 44 SP 9 GT Falken Motorsports Porsche 997 GT3 R 8:32.249
    Henzler Wolf, Nürtingen, D
    Dumbreck Peter, Banbury, GB
    Ragginger Martin, Wals, A
    Asch Sebastian, Ammerbuch, D

    18. 15 SP 9 GT Audi Sport Team Phoenix Audi R8 LMS 8:33.216
    Stippler Frank, Bad Münstereifel, D
    Hennerici Marc, Bonn, D
    Haase Christopher, Kulmbach, D
    Winkelhock Markus, Berglen-Steinach, D

    19. 8 SP 9 GT Haribo Team Manthey Porsche 911 GT3 R 8:34.861
    Westbrook Richard, London, GB
    Menzel Christian, Kelberg, D
    Stursberg Mike, Wermelskirchen, D
    Riegel Hans Guido, Leubsdorf, D

    20. 12 SP 7 B: Wochenspiegel Manthey Porsche 911 GT3 8:35.416
    Weiss Georg, Monschau, D
    Kainz Oliver, Kottenheim, D
    Jacobs Michael, Roetgen-Rott, D
    Krumbach Jochen, Eschweiler, D

    21. 20 SP 9 GT Black Falcon Mercedes SLS AMG 8:36.164
    Lebed Andrii, Kiev, UA
    Plesse Hannes, Hodenhagen, D
    Rosenberg Maik, Attendorn, D
    Schall Ralf, Dornstadt, D

    22. 46 SP 9 GT ROWE Racing Mercedes SLS-AMG 8:36.796
    Zehe Michael, Flörsheim-Dalsheim, D
    Schwager Dominik, München, D
    Rader Klaus, München, D
    „Mark Bullitt“ , Miami, USA

    23. 88 SP 8 Gazoo Racing Lexus LF-A 8:36.808
    Iida Akira, Meguro, J 13.044 13 4
    Ishiura Hiroaki, Kanagawa, J
    Oshima Kazuya, Tomioka-shi, J

    24. 26 SP 9 GT Porsche 997 GT3 R 8:36.830
    Abbelen Klaus, Barweiler, D
    Schmitz Sabine, Barweiler, D
    Kentenich Niklas, Neuss, D
    Bergmeister Tim, Langenfeld, D

    25. 27 SP 9 GT Pinta Racing Porsche GT3 R 8:36.924
    Illbruck Michael, Unterföhring, D
    Lauck Manuel, Lebach, D
    van Ommen Jörg, Sinzig, D
    Heger Altfrid, Essen, D

    26. 87 SP 8 B: Gazoo Racing Lexus LF-A 8:38.463
    Kinoshita Takayuki, Tokyo, J
    Lotterer Andre, Tokyo, J
    Wakisaka Juichi, Tokyo, J

    27. 135 SP 8T VW Motorsport Golf GT24 8:38.598
    Mutsch Thomas, Bitburg, D
    Ekblom Fredrik, Örebro, S
    Simon Patrick, Wiesbaden, D
    Mortara Edoardo, Genf, CH

    28. 35 SP 8T VW Motorsport Golf GT24 8:39.383
    Terting Peter, Börwang, D
    Thiim Nicki, Sonderborg, DK
    Mailleux Franck, Rennes, F
    Rast Rene, Stolzenau, D

    29. 31 SP 9 GT H & R Porsche GT3 Cup S 8:40.270
    Alzen Jürgen, Kausen, D
    Deutgen Artur, San Floriana, D
    Ludwig Klaus, Kalenborn, D
    Bert Sascha, Ober-Ramstadt, D

    30. 10 SP 9 GT Manthey-Racing Porsche 911 GT3 R 8:40.641
    Gindorf Marc, Monaco, D 16.877 9 1
    Kohler Wolfgang, Aldingen, D
    Scharmach Peter, Christchurch, NZ
    Wlazik Philipp, Gladbeck, D

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | |

    1 Kommentar »

    Ein Kommentar to “24h-Rennen Nürburgring 2011: Ferrari und Mercedes in der ersten Startreihe”

    1. 24h-Rennen Nürburgring 2011: 2 Golf24 GTI unter den Top 30 » Motorsport Magazin - Bosch Service Rhein-Berg meint:
      18.September 2011 um 20:47

      […] 24h-Rennen Nürburgring 2011: Ferrari und Mercedes in der ersten Startreihe | Home | 24h-Rennen Nürburgring 2011: Zwichsenstand nach ca. 3 Stunden […]