Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT1 WM 2011: Swiss Racing sagt Navarra wegen fehlender Ersatzteile ab

    Von |

    Das Team Swiss Racing hat nach dem Event von Silverstone auch Navarra absagen müssen, da nicht genügend Ersatzteile zur Verfügung stehen. Beim Sachsenring-Event waren beide Fahrzeuge stark beschädigt worden.

    Der frustrierte Teamchef Othmar Welti kommentierte: „Die Lage ist wirklich dramatisch. Wir konnten schon in Silverstone nicht antreten und haben die Zeit nutzen wollen, um die Schäden beheben und die Autos wieder in einen 1a-Zustand bringen zu lassen. Aber ohne die benötigten Teile ist das nicht möglich.“

    Nachdem klar war, dass eine Teilnahme in Navarra nicht möglich sein würde, bauten die Schweizer verwendbare Teile aus ihren Fahrzeugen aus und stellten sie ALL INKL zur Verfügung.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT1 WM 2011: Swiss Racing sagt Navarra wegen fehlender Ersatzteile ab

    Kommentare geschlossen.