Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Bilster Berg Rennstrecke in Nordrhein-Westfalen erhält Baugenehmigung

    Von |

    Die Teststrecke am Bilster Berg kann gebaut werden. Kreis Höxter (NRW) hat die Genehmigung zum Bau und Betrieb nach Bundesimmisionsschutzgesetz (BImSchG) erteilt. Nach rund sechsjähriger Planungsphase können damit die Bauarbeiten für die 34 Mio. Euro Test- und Präsentationsstrecke, die ohne öffentliche Mittel finanziert wird, beginnen. „Jeder, der an diesem Projekt beteiligt ist, hat in den letzten Jahren unglaublich viel Arbeit und Herzblut in die Sache gesteckt“, sagt Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (50), Ideengeber und Geschäftsführer der Bilster Berg Drive Resort GmbH & Co. KG. „Wir haben immer an den Erfolg geglaubt. Heute ist ein bedeutender Tag für uns, unsere Gesellschafter, den Kreis Höxter und das Land Nordrhein-Westfalen.“

    Zum jetzigen Zeitpunkt hat die Bilster Berg Drive Resort GmbH & Co. KG bereits über zwei Millionen Euro für die Umsetzung der ökologischen Ausgleichsmaßnahmen und die bauvorbereitenden Maßnahmen auf dem Gelände investiert. Diese Maßnahmen wurden ausschließlich von Unternehmen aus der Region durchgeführt. Geschäftsführer Hans-Jürgen von Glasenapp bestätigt, dass auch beim Bau der Anlage Unternehmen aus dem Kreis berücksichtigt werden. „Wir werden den Bauauftrag nicht an ein Generalunternehmen vergeben, sondern haben Pakete geschnürt, die auch von kleineren Firmen gestemmt werden können. Wir haben immer vom wirtschaftlichen Nutzen des Bilster Berg Drive Resort für die Region gesprochen. Da ist diese Vorgehensweise nur konsequent“, betont von Glasenapp. Auch im späteren Betrieb wird das Bilster Berg Drive Resort für eine nachhaltige Belebung der regionalen Wirtschaft, vor allem der Hotellerie und Gastronomie sorgen, ist sich der Geschäftsführer sicher.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für Bilster Berg Rennstrecke in Nordrhein-Westfalen erhält Baugenehmigung

    Kommentare geschlossen.